GEOSYS meldet globale Partnerschaft mit Pessl Instruments

06/04/2016 - 06:49 von Business Wire

GEOSYS meldet globale Partnerschaft mit Pessl InstrumentsZusammenarbeit ermöglicht Aufnahme von Daten aus lokalen Wetterstationen in GEOSYS-Produkte.

GEOSYS, ein führender Anbieter von agronomischen Systemen zur Entscheidungsfindung, kündigt eine Partnerschaft mit der Pessl Instruments GmbH an, um Daten aus lokalen Wetterstatonen in sein Angebot von Satellitenbildern und Wettermodellen aufzunehmen.

GEOSYS hat traditionell insbesondere Satellitenbilder zur Messung der Fortschritte von landwirtschaftlichen Kulturen und deren Variabilität herangezogen. In Kombination mit historischen und Echtzeitwetterdaten ist GEOSYS in der Lage, die Wachstumsbedingungen besser zu verstehen. In dem Bestreben, Agrarunternehmen bei der Entscheidungsfindung bezüglich eines ganzen Kontinents oder einzelnen Feldes behilflich zu sein, will GEOSYS die Zuverlässigkeit durch die Messung von tatsächlichen lokalen Wetterbedingungen stärken. Die globale Partnerschaft erweitert die Kompetenzen der Endnutzer durch die Aufnahme von Daten aus der FieldClimate-Plattform von Pessl Instruments in GEOSYS-Produkte, wie etwa Croptical™.

„GEOSYS will beweisen, dass das Internet der Dinge in der Landwirtschaft kein Medienhype ist, sondern eine zunehmende Realität, die Entscheidungsträgern in der gesamten landwirtschaftlichen Lieferkette behilflich ist, bessere Entscheidungen zu treffen“, so Damien Lepoutre, Gründer und President von GEOSYS.

KERNEL, ein führendes diversifiziertes Agribusiness-Unternehmen in der Region am Schwarzen Meer ist einer der gemeinsamen Kunden von GEOSYS und Pessl Instruments, der den Wert der Verwendung von Satellitenbildern in Kombination mit lokalen Wetterdaten bereits erkannt hat. Der globale Rahmen der Partnerschaft von GEOSYS und Pessl Instruments wird diese innovative Art und Weise der Feldüberwachung für Kunden aus der ganzen Welt leichter zugänglich machen.

„Die Nutzung aktueller globaler und lokaler Daten zur Überwachung des Fortschritts der Kulturen ist in unserem Geschäft von kritischer Bedeutung“, erklärte Konstantin Shityuk, Head of Modeling and Monitoring Services in der Crop Agribusiness Division von KERNEL. „Die nahtlose Datenintegration zwischen zwei so angesehenen Unternehmen wie GEOSYS und Pessl erleichtert uns die Nutzung bei wichtigen Entscheidungen.“

Die Produkte von Pessl Instruments, darunter Wetterstationen, automatisierte Insektenfallen, hochauflösende Feldkameras, Überwachungsgeräte für Bodenfeuchte, Kontroller für automatische Bewässerung und viele mehr, sind weltweit bekannt und tragen zur Steigerung der landwirtschaftlichen Erträge und zur gleichzeitigen Einsparung von Energie, Wasser und Düngemitteln bei.

„Eine Zusammenarbeit der Anbieter etablierter landwirtschaftlicher Technologien ist für die Weiterentwicklung dieser Branche unabdingbar“, sagte Gottfried Pessl, Gründer und CEO von Pessl Instruments. „Durch die Zusammenarbeit mit GEOSYS werden wir globale Modelle von Wetterdaten mit bodennahen Details im lokalen Kontext anbieten, um unseren Kunden klarere Einblicke in den eigenen Landwirtschaftsbetrieb zu ermöglichen.“

GEOSYS und Pessl Instruments wollen lokale Wetterdaten ab dem 15. April 2016 für Kunden von GEOSYS zur Verfügung stellen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

GEOSYS
Céline Tazky, +33-(0)7-76-16-61-19
celine.tazky@geosys.com


Source(s) : GEOSYS