Gerätemanager - PCMCIA nach Neustart wieder Gerät deaktiviert

08/07/2008 - 11:18 von Daniel | Report spam
Hallo,

folgendes Problem; Notebook XP SP3.
Seinerzeit wurde der PCMCIA Adapter deaktiviert, um Missbrauch vorzubeugen.

Jetzt wird der Adapter wieder benötigt, also wird er im Geràtemanager wieder
aktiviert. Làuft auch einwandfrei, nur nach einem Neustart steht der Adapter
wieder auf deaktiv.

User hat selbstverstàndlich Admin-Rechte, aber auch als Administrator selbst
geht es nicht...

PS: andere Geràte kann ich beliebig aktivieren und deaktivieren, das bleibt
beim Neustart beibehalten, nur eben beim PCMCIA nicht...

Hat jemand einen Tipp? Danke!!
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Bormann
08/07/2008 - 14:43 | Warnen spam
Hallo Daniel
Du meintest

Hallo,

folgendes Problem; Notebook XP SP3.
Seinerzeit wurde der PCMCIA Adapter deaktiviert, um Missbrauch
vorzubeugen.

Jetzt wird der Adapter wieder benötigt, also wird er im Geràtemanager
wieder aktiviert. Làuft auch einwandfrei, nur nach einem Neustart
steht der Adapter wieder auf deaktiv.




Schein als hàtte man seinerzeit ein entsprechendes Hardwareprofil angelegt.
Leg also ein weiteres an, boote damit, aktiviere dein PCMCIA, testen :) und
es als Standard einrichten, dann kann das vorherige entfernt werden.

User hat selbstverstàndlich Admin-Rechte, aber auch als Administrator
selbst geht es nicht...


Schlecht ;)

mfg
Michael
Bitte nur in der NewsGroup antworten
www.mbormann.de

Ähnliche fragen