Geringe Übetragungsrate vom Server auf den Client

18/11/2008 - 10:45 von Martin | Report spam
Hallo,

ich wende mich mal heute an euch.

Ich habe folgendes auf einem SBS 2003 festgestellt.

Das Netzwerk ist auf 1 Gbit erweitert worden.
Wenn ich vom Server (sbs2003) große Files kopiere,
dann werden lediglich 20 MByte pro Sekunde übertragen.

Das Netzwerk ist aber nicht Schuld weil:

Sobalt ich einen FTP Server aud dem SBS 2003 installiere und
dann den Download starte, komme ich auf 50 - 60 MByte / sec
an Datentransfer. Dan limiert wohl die Platte des Clients.
Auf dem Server ist ein 3 Ware Raid Controller eingebaut (7500er)

Meine Frage: Gibt es Kniffe, die Geschwindigkeit bei normalen Kopieren
zu erhöhen?

Die Clients sind alle Vista 32.

Denn per FTP zu arbeiten ist halt nicht so toll im LAN.

Des Weiteren wird hier viel Videomaterial geschnitten. Da macht sich
schon eine höhere Bandbreite bemerkbar.


Danke

MArtin
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
18/11/2008 - 11:11 | Warnen spam
Martin schrieb:

Das Netzwerk ist auf 1 Gbit erweitert worden.
Wenn ich vom Server (sbs2003) große Files kopiere,
dann werden lediglich 20 MByte pro Sekunde übertragen.



Schuß ins Blaue: SMB-Signing gem. BestPraxis einstellen:
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...igning.htm

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen