Forums Neueste Beiträge
 

Gesamt- und Verschiebungsblindleistung

29/01/2008 - 15:33 von Shaun Ryder | Report spam
Hallo,

habe mal eine Frage zur Gesamt- und Verschiebungsblindleistung:
Angenommen, die Spannung ist sinusförmig, der Strom aber nicht
(Fourierreihe aus i_k(t)). Wenn man jetzt die Blindleistung über die
Wirkleistung mißt, z.B. indem man im Dreiphasennetz eine um 90°
phasenverschobene Spannung abgreift und mit dieser Spannung und dem
eigentlichen Strom eine Wirkleistungsmessung durchführt, ist das, was
man dann mißt (bis auf den Vorfaktor) die Verschiebungsblindleistung
oder die Gesamtblindleistung?

Danke und Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Kandziora
01/02/2008 - 11:19 | Warnen spam
Shaun Ryder schrieb:
man dann mißt (bis auf den Vorfaktor) die Verschiebungsblindleistung
oder die Gesamtblindleistung?



Elektromechanische Wirkleistungsmesser können Oberschwingungen nicht
messen -- sie werden zwar beeinflusst, aber nur in nicht kalibrierter
Weise. Daher misst so ein Ding beim "Umklemmen" auf Blindleistungsmessung
auch nur die Verschiebungsblindleistung.

Mit freundlichem Gruß

Jan

Ähnliche fragen