geschachtelte IO.Streams

17/11/2009 - 13:03 von Lutz Elßner | Report spam
Ich habe einen FileStream, der soll gelesen werden, mit einem DeflateStream komprimiert und am Ende in ein Byte Array geschrieben
werden.
Ich komme nun mit dem verschachteln nicht klar und weiß nicht ob und wo z.B. ein StreamReader oder BinaryReader gebraucht wird.
Es sind beliebige (Binàr) Dateien also keine Texte mit irgend einem Encoding.

Wer kann helfen?
Danke
Lutz
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
17/11/2009 - 16:18 | Warnen spam
Hallo Lutz,

"Lutz Elßner" <www.vb-hosting.de> schrieb ...
Ich habe einen FileStream, der soll gelesen werden, mit einem DeflateStream komprimiert und am Ende in ein Byte Array geschrieben
werden.
Ich komme nun mit dem verschachteln nicht klar und weiß nicht ob und wo z.B. ein StreamReader oder BinaryReader gebraucht wird.
Es sind beliebige (Binàr) Dateien also keine Texte mit irgend einem Encoding.



Da reicht der "nackte" Stream aus, denn ein DeflateStream arbeitet
direkt auf den Byte-Daten via Read(...)

Zur Klarstellung:
Ein BinaryReader stellt einen Wrapper bereit, der das Lesen von
CLR-Typen wie Integer usw. erleichtert, was zum Entpacken nicht erforderlich ist.

Eine StreamReader interpretiert die Daten als Zeichenkette und könnte
die Daten konvertieren und dadurch würde das Deflate fehlerhaft ausgeführt.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen