Gescheiterte KMail-Migration lenny->squeeze

09/11/2011 - 16:12 von Hans-Joachim Zierke | Report spam
Ich habe hier ein nagelneues 64bit Squeeze (mit einem nagelneuen
KMail 1.13.5) und unter /mnt/ ein altes 32-bit Lenny.

Spannende Frage: Wie migriere ich meine Mails, Adressen etc. für KMail?
Ich hatte ein Howto dazu gefunden, und

.kde/share/config/kmailrc,
.kde/share/config/emaildefaults and
.kde/share/config/emailidentities
.kde/share/apps/kabc/

'rüberkopiert.

Hat aber nicht geholfen. Wo finde ich eine bessere Anleitung?



Hans-Joachim




Finally, David Cameron received praise for extraordinary leadership!

http://www.globaltimes.cn/NEWS/tabi...eedom.aspx
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Wald
10/11/2011 - 09:21 | Warnen spam
Hans-Joachim Zierke wrote:

Ich habe hier ein nagelneues 64bit Squeeze (mit einem nagelneuen
KMail 1.13.5) und unter /mnt/ ein altes 32-bit Lenny.

Spannende Frage: Wie migriere ich meine Mails, Adressen etc. für KMail?
Ich hatte ein Howto dazu gefunden, und

.kde/share/config/kmailrc,
.kde/share/config/emaildefaults and
.kde/share/config/emailidentities
.kde/share/apps/kabc/

'rüberkopiert.



Warum hast Du nicht einfach Dein komplettes Homeverzeichnis (wenigstens
~/.kde) beibehalten?

Bei der Frage, welche Dateien mindestens alle benötigt werden, kann ich
leider nicht weiterhelfen.

Ähnliche fragen