Geschichte der Physik

01/04/2009 - 13:40 von Pink Pussy | Report spam
Als erster hat ein Französische Kardinal um 1650 ( Armand-Jean I. du
Plessis de Richelieu, genannt vor allem Kardinal Richelieu, (* 9.
September 1585 auf Schloss Richelieu, Dépt. Indre-et-Loire; † 4.
Dezember 1642 in Paris), Marquis du Chillou, Bischof von Luçon (1608),
Kardinal (1622), 1. Herzog von Richelieu (1631) und 1. Herzog von
Fronsac (1634), Generalabt von Cluny, Cîteaux und Prémontré. Auch
„rote Eminenz“ genannt; maßgeblicher Berater und Minister Ludwigs
XIII.; seine vorrangigen Ziele waren die Umgestaltung Frankreichs in
einen absolutistischen Staat und das Beenden der habsburgischen
Vormachtstellung in Europa.) die Elektrischen Eigenschaften von
BERNSTEIN erkannt.


Weltweit ist dieses Harz gesucht - wer aber baute die erste BATTERIE ?

Napoleon !

( der den Erfinder Volta PERSÖNLICH SPONSERTE ! )
 

Lesen sie die antworten

#1 ch2xoh
01/04/2009 - 18:52 | Warnen spam
On 1 Apr., 13:40, Pink Pussy wrote:
Als erster hat ein Französische Kardinal um 1650 ( Armand-Jean I. du
Plessis de Richelieu, genannt vor allem Kardinal Richelieu, (* 9.
September 1585 auf Schloss Richelieu, Dépt. Indre-et-Loire; † 4.
Dezember 1642 in Paris), Marquis du Chillou, Bischof von Luçon (1608),
Kardinal (1622), 1. Herzog von Richelieu (1631) und 1. Herzog von
Fronsac (1634), Generalabt von Cluny, Cîteaux und Prémontré. Auch
„rote Eminenz“ genannt; maßgeblicher Berater und Minister Ludwigs
XIII.; seine vorrangigen Ziele waren die Umgestaltung Frankreichs in
einen absolutistischen Staat und das Beenden der habsburgischen
Vormachtstellung in Europa.) die Elektrischen Eigenschaften von
BERNSTEIN erkannt.

Weltweit ist dieses Harz gesucht - wer aber baute die erste BATTERIE ?

Napoleon  !



Alles Quatsch.

http://www.uni-regensburg.de/Fakult...Antike.htm

http://www.welt-der-antike.de/4.htm

Gruß
Michael

Ähnliche fragen