Geschütztes Tabellenblatt: Zelle via VBA schützen bzw. freigeben

08/05/2008 - 11:26 von Aiuto-Chris | Report spam
Hallo,
ich habe eine geschützte Tabelle mit mehreren Arbeitsblàtter.
Nun muss ich für ein spezielles Projekt den Blattschutz so umbauen, dass
eine bestimmte Zelle geperrt ist, wenn eine Checkbox nicht angehakt ist und
dieselbe Zelle nicht geperrt ist, wenn das Hàkchen in der Checkbox gesetzt
ist.
Kann mir bitte jemand einen VBA-Code hierzu zukommen lassen?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

Gruß
Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Habernoll
08/05/2008 - 12:48 | Warnen spam
Hallo

"Aiuto-Chris" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,
ich habe eine geschützte Tabelle mit mehreren Arbeitsblàtter.
Nun muss ich für ein spezielles Projekt den Blattschutz so umbauen, dass
eine bestimmte Zelle geperrt ist, wenn eine Checkbox nicht angehakt ist und
dieselbe Zelle nicht geperrt ist, wenn das Hàkchen in der Checkbox gesetzt
ist.
Kann mir bitte jemand einen VBA-Code hierzu zukommen lassen?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.



nicht den ganzen Code aber ein paar Tipps. Schütze deine Tabelle mit VBA und dem
Parameter UserInterfaceOnly:=True dann hast du im Code Zugang zu deiner Zelle
und kannst sie schützen/nicht

z.B in Workbook_Open()
deineTabelle.Protect UserInterfaceOnly:=True

für deine Zelle wenn Checkbox dann
deineZelle.Locked = TRUE
usw.

mfG
Wolfgang Habernoll

[ Win XP Home SP-2 , XL2002 ]

Ähnliche fragen