Gesendete E-Mails weiterleiten

23/04/2008 - 16:09 von Thomas Raasch | Report spam
Hi,

ich habe einen kleinen Win2003 SBS. Darauf laufen der integrierte SQL- und
Exchange-Server. Die Clients sind alle XPSP2s mit Office2007.
Entsprechend wird Outlook 2007 als Mail-Client benutzt.

Nun habe ich ein Mitarbeiterteam (Abt. Qualitàtssicherung) von 3 Leuten (A,
B, C). A ist der Chef und B und C sind seine Untergebenen :)
Chef A bekommt seine Mails und zudem Kopieen aller Mails von B und C. Prima
soweit.
Nun ist die Anforderung, dass A auch alle gesendeten Mails von B und C
bekommt!

Derzeit wird A immer mal im BCC eingetragen. Diese Lösung ist völlig
ausreichend Nur kann und wird das immer mal vergessen.

Ich habe nun versucht über Regeln in Outlook klar zu kommen. Diese hier
entspricht schon fast dem gewünschten:
Nach Senden einer Nachricht
diese an A kopieren (Cc).

Leider hat diese Regel zwei Probleme:
1) Der Kopieempfànger steht im CC (nicht BCC) - d.h. auch der eigentliche
Empfànger siehts
2) Mitarbeiter B und C können die Regel beliebig
àndern/aussetzen/löschen/... da ich sie nicht vor Zugriff schützen kann


Wie kann ich die gewünschten Anforderungen umsetzen?
Ziel ist einfach: jede gesendete Mail muss auch Chef A zur Kenntnis nehmen


Grüße
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Rauscher [MVP]
23/04/2008 - 16:16 | Warnen spam
Hallo Thomas

Ziel ist einfach: jede gesendete Mail muss auch Chef A zur Kenntnis nehmen



Du könntest dafür ein kleines 3rd Party Tool [1] verwenden. Das fügt jeder
ausgehenden Mail eines Clients einen BCC-Eintrag hinzu.

[1] Zum Beispiel:
http://www.wiredbox.de/HiddenBCC.aspx
http://www.emailaddressmanager.com/...k/bcc.html
http://www.ablebits.com/outlook-bli.../index.php

Viele Grüße
Dieter

Dieter Rauscher
MVP Forefront
Website: http://www.msisafaq.de
Blog: http://msmvps.com/rauscher/
Buch: http://www.msisafaq.de/buch/

Ähnliche fragen