Gesucht: Support für Xserve Raum Wien/Oesterreich

09/02/2008 - 17:24 von André Igler | Report spam
Hi, liebe Gruppe

Bitte nicht gleich hauen, ich weiss, ich bin ein bisserl OT, aber wir
brauchen Hilfe.

Gesucht wird ein professioneller Support für einen Xserve, gegen Kohle.

Gegeben: Architekturbüro, alles Apple, iMacs Intel und Xserve. Insgesamt
so 20 bis 25 Arbeitsplàtze.

Eine liebe Freundin von mir arbeitet dort seit Jahren, macht eigentlich
das Sekretariat & die Buchhaltung und darf "daneben" die IT Frau machen.
Da ihr Mann ein EDVler in einem grossen Unternehmen ist, der ihr privat
hilft, hat sie sich bislang immer durchgewurschtelt, manchmal hab' auch
ich ausgeholfen. Für richtige grosse Umstellungen hat man sich von
aussen Hilfe geholt, punktuell. Und genau das scheint jetzt nicht zu
klappen.

Im November Umstieg auf Intel mit 16 oder so neuen iMac 21" etc. und
einem neuen Xserve, das hat ein externer Apple-ITler aufgesetzt,
offenbar nicht wirklich knusprig, und ist seither verschollen, einen
anderen im Raum Wien zu finden gelingt uns gerade nicht. Ich hab's mir
gestern angeschaut, es làuft, aber Probleme mir directory services, ldap
server, sonst nicht weiter geschaut. Ausserdem brauchen sie eine
ordentliche Backuplösung.

Vor zehn Jahren hàtte ich noch einen Monat lang gebüffelt, dann hàtten
wir das auch hinbekommen. Aber ich will/kann nicht & bin auch nur für
kurz in Wien. Wahrscheinlich kann ein Profi das einmal vor Ort
reparieren & dann per Fernwartung lieb haben & alle sind glücklich.

Ihr Mann ist ein Windows-Supporter und könnte das auch lernen, darf aber
nicht, weil er ja wo anders angestellt ist.

Weiß wer jemanden, der das schnellstens & ordentlich machen kann/will?

addio
pm (first name) at (surname) dot at
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
09/02/2008 - 18:38 | Warnen spam
André Igler wrote:

Hallo!

Weiß wer jemanden, der das schnellstens & ordentlich machen kann/will?



Die hier sind ziemlich gut:

http://www.uptime.at/


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de/
** Mac OS X 10.5 Leopard - ab 26. Oktober 2007 - http://www.apple.de/ **

Ähnliche fragen