Gesucht wird eine Knopfzelle 3V mit 65mAh

15/12/2007 - 11:14 von Michael Paul Berger | Report spam
Moin,

da mein Notebook beim Starten immer streikt und mir mitteilt, dass die
CMOS-Batterie leer ist, möchte ich diese wechseln.

Dies ist leider kein leichtes Unterfangen im Gegensatz zum
Batterietausch eines PCs.

Ich bin auf der Suche nach einer Knopfzelle mit 3V und 65mAh, natürlich
als "CMOS-Batterie" mit Stecker.

Die Original-Teilenummer hört auf den Namen "23.T28V1.001" und soll mit
Versand etwa 40,00 EUR kosten, +/- 10,00 EUR je nach Hàndler.

Auf der Suche nach einer günstigeren Alternative und nach einer làngeren
Recherche im Internet stelle ich mal folgende Behauptung auf:
Es ist egal, welche Knopfzelle ich von den ersten sechs Treffern des
folgenden Links kaufe. Diese werden laufen auch wenn mir unbekannt ist,
wie hoch die mAh sind.
http://www.short-link.de/6299

Stimmt meine laienhafte Aussage, so lange der Stecker passt?

Schöne Grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
15/12/2007 - 11:40 | Warnen spam
Michael Paul Berger schrieb:

Ich bin auf der Suche nach einer Knopfzelle mit 3V und 65mAh, natürlich
als "CMOS-Batterie" mit Stecker.



Scheint ja eine recht kleine CR zu sein. Miss doch mal
Durchmesser und Dicke der eigentlichen Zelle, Schrumpfschlauch ggf
entfernen.


Auf der Suche nach einer günstigeren Alternative und nach einer làngeren
Recherche im Internet stelle ich mal folgende Behauptung auf:
Es ist egal, welche Knopfzelle ich von den ersten sechs Treffern des
folgenden Links kaufe. Diese werden laufen auch wenn mir unbekannt ist,
wie hoch die mAh sind.
http://www.short-link.de/6299

Stimmt meine laienhafte Aussage, so lange der Stecker passt?



Solange sie mechanisch noch reinpasst, und der Stecker auch die
richtige Polaritàt hat. 65mAh klingt aber nach CR1620, da sind die
von dir verlinkten alle größer. Notfalls kauft man sich halt eine
CR mit Lötfahnen, und macht die alte Strippe dran. Noch etwas
Isoband oder Schrumpfschlauch drum, und gut ists.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen