gethostbyname fuer ipv6?

04/04/2012 - 09:26 von Ulli Horlacher | Report spam
Gibts eine ipv6-Version fuer gethostbyname?
Net::DNS ignoriert /etc/hosts und ist daher unbrauchbar.

Ullrich Horlacher Informationssysteme und Serverbetrieb
Rechenzentrum E-Mail: horlacher@rus.uni-stuttgart.de
Universitaet Stuttgart Tel: ++49-711-685-65868
Allmandring 30 Fax: ++49-711-682357
70550 Stuttgart (Germany) WWW: http://www.rus.uni-stuttgart.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter J. Holzer
04/04/2012 - 13:04 | Warnen spam
On 2012-04-04 07:26, Ulli Horlacher wrote:
Gibts eine ipv6-Version fuer gethostbyname?



Ja, heißt getaddrinfo (siehe RFC 3493).

Suche nach "getaddrinfo perl" ergibt
http://search.cpan.org/~gsm/Net-addrinfo-1.02/

Verwendet habe ich es bislang nie (IO::Socket löst Namen ohnehin
implizit auf, und das Problem, dass ich eine IP-Adresse gebràuchgt
hàtte, zu der ich aber nicht connecten will, deren Quelle mich aber auch
nicht interessiert, hatte ich in Perl noch nie).

Net::DNS ignoriert /etc/hosts und ist daher unbrauchbar.



Das würde ich als Feature sehen ;-).

Nein, im Ernst: Net::DNS macht wie der Name sagt, DNS und sonst nichts.
Andere Methoden der Namensauflösung (Files, NIS, LDAP, ...) macht es
nicht.

hp

_ | Peter J. Holzer | Deprecating human carelessness and
|_|_) | Sysadmin WSR | ignorance has no successful track record.
| | | |
__/ | http://www.hjp.at/ | -- Bill Code on

Ähnliche fragen