GetObject und mehrere Word-Instanzen

19/12/2007 - 14:58 von Alexander Mueller | Report spam
Hallo


weiss jmd zuverlàssig, wie sich die VB(A)-Funktion GetObject
verhàlt, wenn man sie so aufruft:

Set oWrdApp = GetObject(, "Word.Application")

und mehrere Word-Instanzen im Speicher sind (also mehrere
WINWORD.EXE-Prozesse).

Gibt es dann mehrere potentielle WordApp-Objekte und GetObject liefert
per Zufall?

Gibt es ein Möglichkeit, alle vorhandenen Application-Objekte
zu enumerieren, àhnlich wie bei der Document-Collection?


Gruss,
Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Mueller
19/12/2007 - 15:11 | Warnen spam
Alexander Mueller schrieb:
Hallo


weiss jmd zuverlàssig, wie sich die VB(A)-Funktion GetObject
verhàlt, wenn man sie so aufruft:

Set oWrdApp = GetObject(, "Word.Application")

und mehrere Word-Instanzen im Speicher sind (also mehrere
WINWORD.EXE-Prozesse).

Gibt es dann mehrere potentielle WordApp-Objekte und GetObject liefert
per Zufall?

Gibt es ein Möglichkeit, alle vorhandenen Application-Objekte
zu enumerieren, àhnlich wie bei der Document-Collection?




Also ich rufe das aus Access auf und will prüfen ob ein bestimmtes
Dokument noch mit MS-Word editiert wird.
Ich will sicherstellen, dass ich nicht aus Versehen das falsche
Application-Objekt bekomme ...

MfG,
Alex

Ähnliche fragen