Getraenkedosen sind Wasserdurchlaessig ?

05/03/2015 - 07:31 von Carla Schneider | Report spam
Ich habe neulich eine 0.33l Dose Mineralwasser im Schrank gefunden, sie wiegt noch 95g
und steht auch noch unter Druck von der Kohlensaeure, d.h. ein Loch scheidet als Ursache
der Gewichstabnahme aus. Sie stammt noch aus der Zeit vor Einfuehrung des Dosenpfands,ist
also mindestens 10 Jahre alt.
Bei einer anderen Dose Limonade kann man den gleichen Effekt beobachten.
Eigentlich sollte Blech doch Wasserdundurchlaessig sein ?
Man muesste den Schwund durch wiegen auch schon innerhalb kuerzerer Zeitraeume
(Monate) erkennen koennen, das muesste mehr als 1g pro Monat sein.
 

Lesen sie die antworten

#1 Izur Kockenhan
05/03/2015 - 12:44 | Warnen spam
Am 05.03.2015 um 07:31 schrieb Carla Schneider:
Ich habe neulich eine 0.33l Dose Mineralwasser im Schrank gefunden, sie wiegt noch 95g
und steht auch noch unter Druck von der Kohlensaeure, d.h. ein Loch scheidet als Ursache
der Gewichstabnahme aus. Sie stammt noch aus der Zeit vor Einfuehrung des Dosenpfands,ist
also mindestens 10 Jahre alt.
Bei einer anderen Dose Limonade kann man den gleichen Effekt beobachten.
Eigentlich sollte Blech doch Wasserdundurchlaessig sein ?
Man muesste den Schwund durch wiegen auch schon innerhalb kuerzerer Zeitraeume
(Monate) erkennen koennen, das muesste mehr als 1g pro Monat sein.



Ich wuerde eher vermuten es handelt sich um eine Fehlabfuellung. Sowas
hatte ich schon oefter.

Izur Kockenhan

Ähnliche fragen