Gewinnstrategie einfaches Kartenspiel

16/10/2011 - 11:00 von Christian Steins | Report spam
Hi,
gestern gab es ein schönes Spiel bei der Sendung "Schlag den Raab":

Jeder hat die Karten 1 bis 11. In jeder Runde legt jeder Spieler eine
Karte verdeckt in die Mitte, der höhere Stich gewinnt.

Am Ende gewinnt der Spieler mit den meisten Stichen.

Raab hatte die Strategie mit den kleinen Zahlen anzufangen um
am Schluss noch die hohen Karten zu haben, diese Strategie hat
ihm den Verlust gebracht. ;-)

Also, wer hat eine Idee für eine Gewinnstrategie? Oder gibt's
keine?

Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Fricke
16/10/2011 - 11:53 | Warnen spam
On 10/16/2011 11:00 AM, Christian Steins wrote:
Hi,
gestern gab es ein schönes Spiel bei der Sendung "Schlag den Raab":

Jeder hat die Karten 1 bis 11. In jeder Runde legt jeder Spieler eine
Karte verdeckt in die Mitte, der höhere Stich gewinnt.

Am Ende gewinnt der Spieler mit den meisten Stichen.

Raab hatte die Strategie mit den kleinen Zahlen anzufangen um
am Schluss noch die hohen Karten zu haben, diese Strategie hat
ihm den Verlust gebracht. ;-)

Also, wer hat eine Idee für eine Gewinnstrategie? Oder gibt's
keine?



Die "beste" Strategie ist zufàlliges Ziehen der Karten.

Jetzt muss ich natürlich noch definieren, was ich mit "beste" meine: Das
ist die Strategie, die im Erwartungswert am besten ist, wenn man gar
nichts über die Strategie des Gegners weiß.

Wenn man jedoch z.B. weiß, dass der Gegner mit den kleinen Zahlen
anfàngt, dann làsst sich da noch mehr herausholen.


Viele Grüße Jan

P.S.: Wir hatten das vor einiger Zeit hier schon mal diskutiert.

Ähnliche fragen