Gibt's sowas: Schaltreger zum Erzeugen von Low- und Hi-Side Treiberspannungen für MOSFET Push-/Pull-Stufen

17/01/2009 - 00:13 von Wolfgang Draxinger | Report spam
Servus Lötgemeinde:

Es steht mal wider der Bau von ein paar Motorreglern an. Bisher
habe ich die Treiberspannungen recht, hmmm, umstàndlich erzeugt,
d.h. zwei Linear-, oder Schaltregler (einer positiv, einer
negativ) gegen Masse, bzw. Batteriespannung. Aber irgendwie ist
das Overkill, nur um ein wenig Gate-Treiberspannung zu erzeugen
(die Schaltspitzen speist man sowieso aus Stützkondensatoren).

Da liegt doch die Frage nahe, ob es einen IC gibt, an den man
zwischen 15V bis 50V Spannung anlegt, und heraus kommen

U_low + 10V

und

U_high - 10V

zur praktischen Verwendung zur Ansteuerung von MOSFET-Brücken. Am
besten als Schaltregler, der nur noch ein wenig Hühnerfutter
braucht.

Gibt's sowas?

Grüße

Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
17/01/2009 - 00:39 | Warnen spam
"Wolfgang Draxinger" schrieb im Newsbeitrag
news:

U_high - 10V




Wieso -10 ?
Du brauchst 10V ueber VCC zur Ansteuerung der NMOSFETs in der
positiven Rail. PMOSFETs sind doch Scheisse.

Deine Versorgung geht per Spannungsregler (7810) und
einem Transponieren der 10V von GND nach VCC,
in dem ein Kondensator mit dem einen Ende mit Masse
verbunden wird, auf 10V aufgeladen, dann schaltet der
Ausgang das Ende auf VCC und per Diode leitet man die
Ladung des Kondensators in einen zweiten Kondensator
der an VCC haengt und so auf 10V ueber VCC aufgeladen wird.

So was ist in vielen high side MOSFET-Treiber-ICs schon eingebaut,
manche benoetigen als Oszillatortakt staendige Ansteuerung,
andere schwingen selber, aber man kann das natuerlich auch
diskret aufbauen. Ungeprueft nach de.sci.electronics FAQ:
http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/ MOSFET-Treiber mit
Ladungspumpe für NMOSFET an positiver Rail: L6384-6 (ST),
LTC1154/1155/1158 (Linear, gute dead time, teuer), IR2110
(IRF, dead-time sehr kurz), TC426 (Toshiba), MAX621/4426/4427/4428
(Maxim), MIC4422 (Micrel, gut) TC4422 (TelCom+Maxim, unzuverlàssig)

Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen