Gibt es etwas vergleichbares zum Type Konstruct von VB in VFP9?

04/04/2010 - 01:20 von W. Schmale | Report spam
Hallo Ihr Wissenden!

Ich soll ein VB-Programm "übersetzen" und bin dabei auf folgendes gestoßen
(nur ein Beispiel)
Public Type CheckDragOverType
X As Long
Y As Long
Length As Long
IsValid As Boolean
End Type

Meine Frage ist nun: Wie kann man dieses Konstrukt am besten in VFP
umsetzen/übersetzen?

-
Mit freundlichen Grüßen aus der Zigarrenstadt Bünde

Wolfgang Schmale
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Doschke
04/04/2010 - 09:46 | Warnen spam
Hallo Wolfgang,

in VFP gibt es keine selbstdefinierten Typen, aber wenn es darum geht so
eine Structur an eine API Windowsfunktion zu übergeben, denk mal nach. Dafür
gibt es Christof Wollenhaupts Struct. Letztendlich erzeugst Du eine
Stringvariable mit einer Lànge entsprechend der benötigten Bytezahl für die
Gesamtstruktur und setzt die einzelnen Bytes wie gewünscht.

http://foxpert.de/downloads.htm

dort das Struct Zip hat auch schon viele Beispiele drin.

Ansonsten, für die rein syntaktische Umsetzung a la Var.X, Var.Y, Var.Length
und Var.IsValid kannst Du Dir einen Cursor mit entsprechenden Feldern
kreieren und hast dann je Datensatz so eine Struktur. Oder Du kreiserst ein
Objekt mit entsprechenden Properties, z.B. o=CreateObject("empty") /
Addproperty(o,"X",0) ...

Wenn's innerhalb VFP bleibt nehm ich bei soetwas einen Cursor, kann dann
auch SEEKen oder SQL verwenden etc. pp.

Frohe Ostern, Olaf.

Ähnliche fragen