Gibt es noch einen brauchbaren DVD Brenner?

04/09/2015 - 21:20 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,

nachdem bein LG nach etwa 5 Jahren den Geist aufgegeben hat, brauchte
ich einen neuen. Wenn ich das Ding auch nur gelegentlich nutze.
Bei Amazon war ich erstaunt über die sehr niedrigen Preise und die
schlechten Bewertungen. Am besten sah es noch bei einem Samsung aus,
auch teils màßige Urteile, bei den anderen eher vernichtend.
Aber das Ding ist eine Katastrophe. Zum Schreiben durchaus ok, aber das
Lesen klappt selbst bei manchen meiner Original-DVDs (also nicht
gebrannten) nur noch mühsam. Teilweise vergehen für eine Standard-CD 30
Minuten. Gebrannte wenigstens deutlich besser.
Gibt es wenigstens noch brauchbare Lese-Laufwerke?

Gruß, Horst
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Mueller
05/09/2015 - 09:24 | Warnen spam
On 04.09.15 21.20, Horst Stolz wrote:

Es gibt auch eine Gruppe dafür: de.comp.hardware.laufwerke.cd+dvd
XPost, fup

nachdem bein LG nach etwa 5 Jahren den Geist aufgegeben hat, brauchte
ich einen neuen. Wenn ich das Ding auch nur gelegentlich nutze.
Bei Amazon war ich erstaunt über die sehr niedrigen Preise und die
schlechten Bewertungen. Am besten sah es noch bei einem Samsung aus,
auch teils màßige Urteile, bei den anderen eher vernichtend.
Aber das Ding ist eine Katastrophe. Zum Schreiben durchaus ok, aber das
Lesen klappt selbst bei manchen meiner Original-DVDs (also nicht
gebrannten) nur noch mühsam. Teilweise vergehen für eine Standard-CD 30
Minuten. Gebrannte wenigstens deutlich besser.
Gibt es wenigstens noch brauchbare Lese-Laufwerke?



Was willst Du denn nun lesen DVD oder CD?
Und womit liest Du? Welche Einstellungen?

Und bist Du sicher nicht zufàllig vermeintlich kopiergeschützte CDs
erwischt zu haben, die absichtlich Fehler gepresst haben, damit die
PC-Laufwerke stolpern? Je nach Laufwerks-Firmware greifen diese Tricks
nicht bei jedem Laufwerk.

Einigermaßen brauchbare Laufwerke gibt es noch, wirklich gute schon
lange nicht mehr. Ich habe in den letzten paar Jahren zumeist Lite-On
verwendet. Die sind aber bei Audio-CD auch nicht unbedingt die Wucht.
Das alte Ultraplex hat für ein fehlerfreies Ergebnis meist halb so lange
oder noch weniger gebraucht. Netto-Geschwindigkeit war >10x. Die
Lite-Ons bleiben da mit aktivierter Jitter-Korrektur deutlich einstellig.

Bei DVD sieht die Sache besser aus. Deren Fehlerkorrektur ist ja auch
robuster. Da geht es dann nur noch um die Frage, ob sie überhaupt noch
lesbar sind.


Marcel

Ähnliche fragen