Gibt es noch High-End-Notebooks?

12/11/2014 - 08:40 von Martin Hofgesang | Report spam
Hallöchen,

mittlerweile ist es fast 2 Jahre her, dass ich mir einen Dell Inspiron
17R kaufte, welcher über eine wie ich sagen würde, High-End-Ausstattung
verfügt. Das bedeutet er hat u.a.: Einen i7-Prozessor, 2 eingebaute
Festplatten, einen mSATA-Steckplatz, eine Nvidia-Grafikkarte, ein
Bluray-Laufwerk und ein 1920x1080Pixel großes 3D-Display.

Auf das 3D-Display hàtte ich verzichten können, es war aber ein
Kompromiss bei der Konfiguration.

Suche ich aktuell die Herstellerseiten nach einem àhnlichen Notebook
ab, d.h. Display >= 17 Zoll, i7, Bluray und 2 Festplatten, oder
mindesten einen mSATA-Slot + eine Festplatte, so werde ich enttàuscht
und finde nichts.

Bei Dell beispielsweise hören die PCs bei 1TB Plattenplatz auf,
konfiguriert werden kann nichts mehr, einzig die Garantie und Software
hinzugefügt werden. Daß ich, sobald ich 17" und Bluray selektiere
bei den sauteuren Alienware-Geràten lande làsst sich verschmerzen,
nur bringt mich das auch nicht weiter.

Lenovo hat keine Geràte mit Display > 17".

Einzig bei HP bin ich noch fündig geworden.

Anbieter, wo man sein Geràt konfigurieren kann und die gleichzeitig
auch taugliche Ware abliefern scheint es nicht mehr zu geben, oder?

Grüssle


Martin

17% aller Autounfàlle werden von betrunkenen Autofahrern verursacht.
Das bedeutet, dass 83% aller Unfàlle von nicht betrunkenen Autofahrern
verursacht werden. Warum können sich diese nüchternen Idioten dann
nicht von der Strasse fernhalten? (Otto Waalkes)
*****werbung****** http://www.minigulf.de *****werbung*****
 

Lesen sie die antworten

#1 Jonas Klein
12/11/2014 - 09:08 | Warnen spam
Am 12.11.2014 08:40, schrieb Martin Hofgesang:

Suche ich aktuell die Herstellerseiten nach einem àhnlichen Notebook
ab, d.h. Display >= 17 Zoll, i7, Bluray und 2 Festplatten, oder
mindesten einen mSATA-Slot + eine Festplatte, so werde ich enttàuscht
und finde nichts.

Bei Dell beispielsweise hören die PCs bei 1TB Plattenplatz auf,
konfiguriert werden kann nichts mehr, einzig die Garantie und Software
hinzugefügt werden. Daß ich, sobald ich 17" und Bluray selektiere
bei den sauteuren Alienware-Geràten lande làsst sich verschmerzen,
nur bringt mich das auch nicht weiter.

Lenovo hat keine Geràte mit Display > 17".

Einzig bei HP bin ich noch fündig geworden.

Anbieter, wo man sein Geràt konfigurieren kann und die gleichzeitig
auch taugliche Ware abliefern scheint es nicht mehr zu geben, oder?




Na ja, es hàngt wohl von der Definition von "tauglich" ab.
Wenn man sieht, wie viele Leute mit winzigen Smartphones ins
Internet gehen, ...
Genau diese Leute, und vermutlich viele andere, halten
dagegen ein Display > 17" für untauglich für ein Notebook,
weil zu groß und unhandlich.
Ich fürchte, dass die Nachfrage für Geràte nach deiner
Spezifikation einfach zu gering ist, warum auch immer.
Gruß
Jonas

Ähnliche fragen