gibt es nur eine oder beliebig viele Singularitäten?

28/01/2009 - 19:55 von Frank Bergemann | Report spam
Hallo,

die spezielle Relativitàtstheorie besagt, dass mit zunehmender
Geschwindigkeit eine ebenfalls zunehmende Zeitdiletation &
Raumverkürzung einhergehen.
Heißt das es für das Licht (im Vakuum) selbst, dass es - "aus seiner
eigenen Warte (Grenzfall) gesehen" - keine Zeit und keinen Raum gibt?
"Befindet" sich Licht, ausserhalb von Wechselwirkungen mit Materie,
damit in einem Zustand der Singularitàt?
Gibt es nur eine oder beliebig viele Singularitàten?
Falls es nur eine gibt: Bedeutet das dann nicht, dass für das "freie
Licht" der Zustand der Singularitàt - den man uns auch als einen
Zustand _vor_ dem Urknall beschreibt - _immer noch_ existiert - und
zwar für alles Licht im gesamten Universum?
Damit würden ja unvorstellbare Entfernungen, was diesen Aspekt
angeht, dann gleich-"zeitig" zu einem Punkt zusammenfallen.

Gruss
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 g.scholten
28/01/2009 - 21:00 | Warnen spam
On 28 Jan., 19:55, Frank Bergemann wrote:
die spezielle Relativitàtstheorie besagt, dass mit zunehmender
Geschwindigkeit eine ebenfalls zunehmende Zeitdiletation &
Raumverkürzung einhergehen.
Heißt das es für das Licht (im Vakuum) selbst, dass es - "aus seiner
eigenen Warte (Grenzfall) gesehen" - keine Zeit und keinen Raum gibt?



Licht hat kein Bezugssystem, deswegen ist die Frage nicht sinnvoll. Es
gibt kein "aus Sicht des Lichts" oder "für das Licht".


"Befindet" sich Licht, ausserhalb von Wechselwirkungen mit Materie,
damit in einem Zustand der Singularitàt?



es befindet sich auf einer Null-Weltlinie, d.h. eine Weltlinie, die
zwar unterschiedliche Ereignisse durchlàuft, die aber den
(raumzeitlichen) Abstand null voneinander haben, so dass die
Bogenlànge der Weltlinie null ist.


Gibt es nur eine oder beliebig viele Singularitàten?



es gibt ganz viele Null-Weltlinien.


Falls es nur eine gibt: Bedeutet das dann nicht, dass für das "freie
Licht" der Zustand der Singularitàt - den man uns auch als einen
Zustand _vor_ dem Urknall beschreibt



das Licht hat nichts mit einer unendlich großen Krümmung der Raumzeit
wie bei einer Anfangssingularitàt zu tun. In der SRT ist die Raumzeit
flach.
Im Urknall-Szenario ist die Anfangssingularitàt auch nicht vor dem
Urknall, sondern der Urknall selbst.

Ähnliche fragen