Forums Neueste Beiträge
 

Gibt es preiswerte Mehrfachtreiber mit komplementärem MOSFET Ausgang?

04/03/2015 - 09:55 von Peter Heitzer | Report spam
Quasi sowas wie ein 74HC245, der bis zu 500 mA symmetrisch treiben kann.
Ich kann mir natürlich selber was aus einzelnen MOSFETs bauen.
NDS9952 (N/P Kanal in SO8) habe ich einige von alten Festplattenelektroniken,
aber vielleicht gibt es das auch fertig zu kaufen. Preisliche Obergrenze
wàre um die 2 EUR für 8 Ausgànge.
Für Ströme bis zu 100 mA sollte eigentlich ein Parallelschalten von
3-4 ACT oder FCT Puffern ausreichen oder ist das kritisch?


Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer, peter.heitzer@rz.uni-regensburg.de
HTML mails will be forwarded to /dev/null.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Schwingen
04/03/2015 - 15:03 | Warnen spam
On 2015-03-04, Peter Heitzer wrote:
Quasi sowas wie ein 74HC245, der bis zu 500 mA symmetrisch treiben kann.
Ich kann mir natürlich selber was aus einzelnen MOSFETs bauen.
NDS9952 (N/P Kanal in SO8) habe ich einige von alten Festplattenelektroniken,
aber vielleicht gibt es das auch fertig zu kaufen. Preisliche Obergrenze
wàre um die 2 EUR für 8 Ausgànge.



FET-Gatetreiber oder Motortreiber für kleine DC-Motoren. TI, NXP, Infineon?

Gàngig aber wohl nur 2-4 Ausgànge.

Für Ströme bis zu 100 mA sollte eigentlich ein Parallelschalten von
3-4 ACT oder FCT Puffern ausreichen oder ist das kritisch?



Maximalen Summenstrom auf VCC/GND-Pins beachten!

cu
Michael

Ähnliche fragen