Gibt es Standard-Namen für Freigaben?

15/11/2009 - 08:29 von K. Martinen | Report spam
Hallo.

Gibt es eigentlich festgelegte Standard-Namen für Freigaben auf einem
Server/Workstation/etc. die unter Windows zwischen 3.11 bis XP o. höher bekannt
sind und evtl. schon anhand des Namens als Netzordner erkannt und behandelt werden?

Was ich suche ist eine Liste mit den Namen, erklàrung und evtl. zus. Hinweisen
(funktion, nutzbar unter welchem OS)

Mir sind bisher bekannt

\IPC$
\PRINT$
\ADMIN$
\NETLOGON
\A$ bis \Z$ je nach vorh. Lw.

Office
\MSOFFICE
\MSAPPS

Gibt es darüber hinaus noch welche die festgelegt, vordefiniert oder für
bestimmte funktionen reserviert sind? Danke schon mal für Tips.

Gruß
Kay
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
15/11/2009 - 12:21 | Warnen spam
K. Martinen schrieb:

Gibt es eigentlich festgelegte Standard-Namen für Freigaben auf einem
Server/Workstation/etc. die unter Windows zwischen 3.11 bis XP o. höher bekannt
sind und evtl. schon anhand des Namens als Netzordner erkannt und behandelt werden?



Nur für die administrativen Freigaben, wie z.B. hier beschrieben:
<http://support.microsoft.com/kb/314984>

Mir sind bisher bekannt

\IPC$
\PRINT$
\ADMIN$
\NETLOGON
\A$ bis \Z$ je nach vorh. Lw.



FAX$ gibt's auch noch. Siehe auch den genannten Artikel bei Microsoft.

NETLOGON ist nur für Windows-Server relevant, sofern man Login-Scripte
laufen lassen will - die werden über \\Servername\NETLOGON aufgerufen.
Das ist aber eine Spezialitàt von Windows. Samba-Server, Novell usw.
machen das auch anders. Und an allen anderen System, die nicht selber
Server sind, darf NETLOGON ja auch existieren.

Office
\MSOFFICE
\MSAPPS



Gibt es hier nicht - trotz vorhandenem Office. Solche Freigaben sind
abhàngig von der Software und den Einstellungen. Als "Standard" würde
ich das nicht ansehen.


http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen