Gigabyte GA-H55M: Booten vom USB-Stick gelingt nicht

13/12/2010 - 09:08 von Andreas Borutta | Report spam
Moin,

mein Board: GA-H55M-USB3 rev1 mit dem aktuellsten BIOS F11.

Der Stick ist als FAT32 formatiert und ein aktuelles Modell mit 4GB.

Ich habe mir mit Hilfe des Tools http://www.pendrivelinux.com/ einen
bootfàhigen USB-Stick erzeugt, der ein Linux Kubuntu 10.10 enthàlt.

Im BIOS habe ich in "Advanced BIOS Features > Hard Disk Boot Priority"
den zur Auswahl angebotenen USB-Stick auf Position 1 gesetzt.

Dennoch erhalte ich beim Start die Meldung "Missing System".

Gibt es Fallstricke beim Booten vom Stick?

Hat jemand einen Rat?
Danke.

Andreas
http://borumat.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
13/12/2010 - 09:23 | Warnen spam
Andreas Borutta schrieb:

Hallo Andreas,

Dennoch erhalte ich beim Start die Meldung "Missing System".

Gibt es Fallstricke beim Booten vom Stick?



Ist die Partition auf dem Stick aktiv?
Das siehtst Du u.a. in der Datentràgerverwaltung.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen