Gigabyte GV-NX96T512HP

23/04/2008 - 19:25 von Joseph Terner | Report spam
Eine 650 MHz Geforce 9600GT-CPU mit 64 Streamprozessoren, 32
Textur-Einheiten und 16 Raster-Operators, mit 900 MHz getaktete 512 MB,
die mit 256 Bit an die GPU angebunden sind auf Gigabytes eigenem PCB.

Dazu die bekannt gute Linux- und FreeBSD-Treiberunterstützung von
nVidia.

Also adàquate Leistung _passiv gekühlt_ für unter 150 EUR. Klingt nach
einem guten Deal -- bis auf die Lieferbarkeit...

Irgendwelche Haken und Ösen bekannt?

ciao, Joseph
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfram Goetz
23/04/2008 - 21:43 | Warnen spam
Joseph Terner wrote:
Eine 650 MHz Geforce 9600GT-CPU mit 64 Streamprozessoren, 32
Textur-Einheiten und 16 Raster-Operators, mit 900 MHz getaktete 512
MB, die mit 256 Bit an die GPU angebunden sind auf Gigabytes eigenem
PCB.

Dazu die bekannt gute Linux- und FreeBSD-Treiberunterstützung von
nVidia.

Also adàquate Leistung _passiv gekühlt_ für unter 150 EUR. Klingt nach
einem guten Deal -- bis auf die Lieferbarkeit...

Irgendwelche Haken und Ösen bekannt?



Wenn man so will: Die ECS 8800 GT mit Accelero S1 (passiv oder wahlweise mit
den beiliegenden praktisch unhörbaren Lüftern zu betreiben) ist 20-30
Prozent schneller, kostet auch unter 150 Euro
(http://geizhals.at/deutschland/a291787.html) und ist gut verfügbar... ;)

Ich hab sie auch... klasse Teil!

HTH,

Wolfram

Ähnliche fragen