Gigantische Kollision zweier Galaxienhaufen entdeckt

28/09/2010 - 14:55 von FritzS | Report spam
Gigantische Kollision zweier Galaxienhaufen entdeckt
<http://derstandard.at/1285199392872...tdeckt>

<http://images.derStandard.at/2010/0...11.jpg>

[Zitat]
Gigantische Kollision zweier Galaxienhaufen entdeckt
27. September 2010, 19:41
Stoßwelle rund hundertmal so lang wie unsere Milchstraße - Forscher
bewiesen 30 Jahre alte Vorhersage
Bremen - Anhand von Radioteleskop-Daten entdeckte ein Forscherteam der
Jacobs University, der Universitàt Leiden und der Thüringer
Landessternwarte eine gigantische Kollision zweier Galaxienhaufen. Die
durch die Kollision erzeugte Stoßwelle ist rund hundertmal so lang wie
unsere Milchstraße.

In dieser Stoßwelle werden Teilchen auf eine Energie beschleunigt, die
millionenfach höher ist, als im LHC-Teilchenbeschleuniger des
Forschungszentrum CERN. Die Messung der Radiostrahlung, die in der
Stoßwelle erzeugt wird, beweist erstmals eine 30 Jahre alte theoretische
Vorhersage derartiger Prozesse.

In neuen Beobachtungen mit Radiotelekopen in den Niederlanden, den USA
und Indien haben die Astronomen eine riesige, bogenförmige Radioquelle
in einem relativ unbekannten Galaxienhaufen mit dem Namen "CIZAJ2242.8
5301" gefunden. "Als wir die Struktur sahen, war uns sofort klar, dass
wir auf etwas Besonderes gestoßen waren", meint Marcus Brüggen,
Professor für Astrophysik an der Bremer Jacobs University. Die Bilder
zeigen, dass sich der Bogen über eine riesige Distanz von sechs
Millionen Lichtjahren erstreckt.

mehr...sieheLink

Ràtselhafte Herkunft
Die Entdeckung liefert auch eine mögliche Erklàrung für den Ursprung
hochenergetischer Strahlung aus dem All, die die Erde erreicht. "Bis
heute war unklar, woher die der Hauptanteil der kosmischen Strahlung
stammt, die wir hier auf der Erde messen. Einige Teilchen verfügen über
Energie, die millionenfach höher ist, als die, die der leistungsstàrkste
Teilchenbeschleuniger der Welt, der LHC am CERN, erzeugen kann. In
unserer Galaxie gibt es sonst keine bekannte Quelle, die derart extreme
Energie produzieren kann", sagt Marcus Brüggen.

mehr...sieheLink
[/Zitat]

German-Dutch team of astronomers discovers giant collision
<http://www.jacobs-university.de/new...lision>

<http://www.sciencemag.org/cgi/conte...194293>

<http://www.lofar.org/>

Fritz
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael
29/09/2010 - 00:01 | Warnen spam
On 28 Sep., 14:55, FritzS wrote:
Gigantische Kollision zweier Galaxienhaufen entdeckt



Was genau kollidiert da eigentlich, wenn 2 Galaxienhaufen
Zusammenstoßen?

<http://derstandard.at/1285199392872...-Ko...>



Jaja, der Knall im All.

Stoßwelle rund hundertmal so lang wie unsere Milchstraße



Was ist denn das für eine Welle?
Doch hoffentlich keine 60000 Grad heiße Wasserwelle.
SCNR

Ich versteh diesen Physikpop nicht.

Michael

Ähnliche fragen