GIMP

21/05/2008 - 02:13 von Ralf Kusmierz | Report spam
X-No-Archive: Yes

begin Thread


Moin!

Gibt's eigentlich eine NG für GIMP? Oder weiß jemand, wie man das Teil
an M$-W2K installiert, daß es nicht mit irgendwelchen GTK-Problemen
wegen nicht erkannter Schrifttypen verreckt?

(Manchmal habe ich echt einen Rochus auf Freeware-Bastler - können die
den Sch***x denn nicht mal testen, bevor sie ihn auf die Menschheit
loslassen?)


Gruß aus Bremen
Ralf
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphàre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hàltst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nàmlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Weber
21/05/2008 - 06:45 | Warnen spam
Ralf Kusmierz schrieb:
Gibt's eigentlich eine NG für GIMP? Oder weiß jemand, wie man das Teil
an M$-W2K installiert, daß es nicht mit irgendwelchen GTK-Problemen
wegen nicht erkannter Schrifttypen verreckt?



Habe Gimp seit Jahren unter Debian lenny ohne Probleme am laufen ;-)
Vorher unter w2k und keine Probleme gehabt. Ich denke du hast den
Installer von http://gimp-win.sourceforge.net/ gezogen oder selbst mit
MinGW kompiliert? Und wegen forum : gimpforum.de?


(Manchmal habe ich echt einen Rochus auf Freeware-Bastler - können die
den Sch***x denn nicht mal testen, bevor sie ihn auf die Menschheit
loslassen?)



Werden sie sicher machen.
Habe eben die stable Version auf altem W2K Image(Neuinstallation mit
Treibern und SPs) ausprobiert und làuft ohne Probleme.
Wird wohl ein Zusammenspiel von installierter Software sein-(btw: alte
GTK Version deinstalliert vorher?)

GTK 2.6.10 verwendet?
außerdem kannst du anhand der Fehlermeldung normalerweise erkennen was
schieflàuft. Geht/Geht nicht ist etwas binàr...

Und dann solltest du nicht vergessen, dass die ganzen Programme native
unter Linux laufen, die Entwickler fast alle unter Linux arbeiten und
die Windows Versionen quasi nur existieren um Benutzer abzuwerben...
Oder halt um den Benutzern entgegen zu kommen.

Viel Erfolg, Gruß von Andy

Ähnliche fragen