git repository ohne root-Zugang einrichten

15/03/2010 - 15:38 von Kai-Martin Knaak | Report spam
Moin.

Ich würde gerne in meinem Webspace, ein git-repository einrichten. In dem
Webspace habe ich allerdings keinen Zugang zum root-Account. Ansonsten
ist mit postgres, mysql, php und perl einiges an Infrastruktur
vorhanden.

In verschiedenen Anleitungen wie zum Beispiel der hier wird ein
Root-Server vorausgesetzt:
http://www.kernel.org/pub/software/...r-http.txt

Ist das eine harte Anforderung, oder kann man auch um den Root-Zugang
herum kommen? Gibt es womöglich ein HOWTO dazu?

<(kaimartin)>
Kai-Martin Knaak tel: +49-511-762-2895
Universitàt Hannover, Inst. für Quantenoptik fax: +49-511-762-2211
Welfengarten 1, 30167 Hannover http://www.iqo.uni-hannover.de
GPG key: http://pgp.mit.edu:11371/pks/lookup?search=Knaak+kmk&op=get
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Haber
15/03/2010 - 16:47 | Warnen spam
Kai-Martin Knaak wrote:
Ich würde gerne in meinem Webspace, ein git-repository einrichten. In dem
Webspace habe ich allerdings keinen Zugang zum root-Account. Ansonsten
ist mit postgres, mysql, php und perl einiges an Infrastruktur
vorhanden.

In verschiedenen Anleitungen wie zum Beispiel der hier wird ein
Root-Server vorausgesetzt:
http://www.kernel.org/pub/software/...r-http.txt



Die hier genannte Beschreibung setzt git auf einem WebDAV-Server auf.
Hat Dein Webservice diese Funktion? Wenn ja, dann sollte die
Beschreibung passen, denn alle Operationen, die dort beschrieben sind,
sollten in dem vorbereiteten WebDAV-Server bereits erledigt sein.

Ansonsten hat das Ding halt typische HOWTO-Qualitàt, inklusive der
seit bald zehn Jahren veralteten Notation user.group bei chown.

Grüße
Marc, zertifizierter HOWTO-Hasser
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834

Ähnliche fragen