gkrellm: Format von "~/.gkrellm/data/net/eth0"

03/12/2009 - 17:58 von Gunter Lindemann | Report spam
Hallo,

Kann mir jemand sagen, was die Werte in den Spalten in der
gkrellm-Log-Datei "~/.gkrellm/data/net/eth0" bedeuten, oder
(noch besser) einen Link auf eine Doku geben?


== Ausschnitt
2
wday mday month yday year
4 3 11 336 109
[daily]
"2009-11-06" 10383564 2425566 0
"2009-11-05" 24936952 18813866 0
"2009-11-04" 10269246 3295669 0
"2009-11-03" 13092150 1882641 0
[weekly]
"2009-12-05" 2508104078 1700295671 0
"2009-11-28" 1880147607 242760123 0
"2009-11-21" 2576518923 122408586 0
"2009-11-14" 418627117 117207696 0
... und so weiter

=
Schon die drei Kopfzeilen sind mir ein Ràtsel, aber vor
allem die Auflistung:

Die erste Spalte mit dem Datum ist noch klar, aber Spalten
2 und 3 sind für mich ràtselhaft. Wenn das "Download" und
"Upload" ist, dann müsste ja eine von beiden deutlich
kleinere Werte haben, denn bei normaler Internet-Nutzung hat
man wohl im Schnitt mehr Download als Upload (ich zumindest
definitiv). An einem Tag (nicht im obigen Beispiel) zeigt
Spalte 2 ca. 900 MB (hatte an dem Tag eine Ubuntu-CD gezogen)
aber Spalte 3 zeigt auch ca. 800 MB (falls das Bytes sind),
was bei meinem DSL-Anschluss ausgeschlossen ist. Aber wie
ist die Datei sonst zu interpretieren?


Gruß, Gunter
 

Lesen sie die antworten

#1 Sieghard Schicktanz
03/12/2009 - 19:57 | Warnen spam
Hallo Gunter,

Du schriebst am Thu, 03 Dec 2009 17:58:14 +0100:

Kann mir jemand sagen, was die Werte in den Spalten in der
gkrellm-Log-Datei "~/.gkrellm/data/net/eth0" bedeuten, oder
(noch besser) einen Link auf eine Doku geben?



Ein weitere Möglichkeit wàre, mal den "Knopf" im Netzwerk-Display
anzuklicken, der erscheint, wenn man den Màusezeiger dort reinstellt.
Dann gibt das Dingens eine etwas entschlüsselte Liste der Daten aus dieser
Datei aus.
Allerdings scheint da tatsàchlich ein gröberer Fehler in der
Durchsatzerfassung zu stecken, weil die Werte für die gesendeten
Datenmengen auch bei mir unsinnig riesig sind - viel mehr, als was über die
Leitung gehen kann. Evtl. geht der Monitor einfach über die Transfer-Zeit
und rechnet die Downlink-Rate auch für den Uplink - bei _A_DSL halt
reichlich daneben... (Guter Faktor 10 bei mir, z.B.)

(Weitergabe von Adressdaten, Telefonnummern u.à. ohne Zustimmung
nicht gestattet, ebenso Zusendung von Werbung oder àhnlichem)
Mit freundlichen Grüßen, S. Schicktanz

Ähnliche fragen