Gleiche SID nach Klonen der Server

19/05/2009 - 20:44 von Tuerkay Caglayan | Report spam
Hallo,

habe folgende Frage.

Habe einen Windows 2008x64 bit Domàne mit zwei Terminalservern. Also einen
Windows 2008x64 Domànencontroller und zwei Windows 2008x64 Terminalserver.

Mir ist aufgefallen, dass alle Server die gleiche SID haben, da Sie von der
gleichen Acronis Imagedatei eingespielt worden sind. Die Servernamen sind
unterschiedlich.

Ich habe im Internet gelesen, dass dies Probleme mit der
Wechseldatentràgersicherheit und in Arbeitsumgebungen gibt.
Dies ist für mich weniger tragisch, da die PC´s in einer Domàne sind, und
NTFS Wechseldatentràger nicht über lokale Konten freigegeben werden usw.

Muss ich nun die SID´s auf den Terminalservern àndern bzw. neu installieren?

Es funktioniert ja auch so.

Danke für Eure Antworten schon im voraus.

Mit freundlichen Grüssen
Türkay
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Röder
21/05/2009 - 11:58 | Warnen spam
Hallo Tuerkay,

so wie Du das gemacht hast, geht das nicht. Jeder Rechner benötigt eine
eindeutige SID. Du müsstest vor dem Clonen das Kommando sysprep ausführen.
Dadurch wird ein Mini-Setup nach dem neuen Restart ausgeführt. Dadurch hat
dann jeder Server auch eine eindeutige SID.

http://technet.microsoft.com/de-de/...66514.aspx

Viele Grüße

Frank Röder
MVP - Directory Services

Ähnliche fragen