Gleichmäßig beschleunigte Bewegung

19/04/2010 - 13:45 von Markus Gronotte | Report spam
Ein Planet (Masse 5,97*10^24 kg) wird einen Monat lang mit einer Kraft
von 1,5*10^24 N beschleunigt.
Frage A: Welchen Weg hat der Planet nach einem Monat zurückgelegt,
wenn die Geschwindigkeit vorher 0 war?
Frage B: Welche Geschwindigkeit hat der Planet nach der
Beschleunigungsphase.

Meine eigentliche Frage: Wie rechnet man das?
Bei v=a*t fehlt mir die Masse. Ich hab grad nen Brett vorm Kopf.
Newton ist ja schon Masse mal irgendwas durch s².
Irgendwie ist mein Physik-LK schon zu lange her.

Gruß,
Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Franzius
19/04/2010 - 13:48 | Warnen spam
Markus Gronotte schrieb:
Ein Planet (Masse 5,97*10^24 kg) wird einen Monat lang mit einer Kraft
von 1,5*10^24 N beschleunigt.
Frage A: Welchen Weg hat der Planet nach einem Monat zurückgelegt,
wenn die Geschwindigkeit vorher 0 war?
Frage B: Welche Geschwindigkeit hat der Planet nach der
Beschleunigungsphase.

Meine eigentliche Frage: Wie rechnet man das?
Bei v=a*t fehlt mir die Masse. Ich hab grad nen Brett vorm Kopf.
Newton ist ja schon Masse mal irgendwas durch s².
Irgendwie ist mein Physik-LK schon zu lange her.



Wie definierte man denn Leistung in eurem LK?


Roland Franzius

Ähnliche fragen