Gleichtakt/Gegentakt Umschaltung

24/10/2009 - 11:24 von Michael Koch | Report spam
Hallo,

in dem Buch "Electromagnetic Compatibility Engineering" von Henry W. Ott
findet sich auf Seite 707 eine interessante Zusatzschaltung für eine
Netznachbildung.

http://www.bilder-hochladen.net/fil...if-nb.html

Damit kann man sich wahlweise die Summe oder die Differenz der P und N
Signale anschauen. Dass der Umschalter zur Umpolung der einen Wicklung
falsch gezeichnet ist soll uns hier mal nicht interessieren.
Der Frequenzbereich soll 10kHz bis 50MHz sein. Für den angegebenen
Übertrager habe ich keine Bezugsquelle gefunden. Was für Übertrager
könne man da nehmen?

Gruss
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Koch
24/10/2009 - 12:04 | Warnen spam
Hallo,

in diesem Buch steht auf Seite 751 die gleiche Schaltung:

http://books.google.de/books?id=ek7...mp;f=false

Dort steht dass es sich bei den Übertragern um 1:1 Breitband-Baluns
handelt. Was für einen Kern nimmt man da am besten, und wieviele Windungen?

Gruss
Michael

Ähnliche fragen