Forums Neueste Beiträge
 

gleitender Durchschnitt berechnen

18/04/2008 - 18:54 von Marco | Report spam
Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem: In der Spalte A (d.h. z.B. von A4:A?) habe
ich Daten. Jeden Tag kommt in der untersten Zeile eine neue Zahl
hinzu. Gerne möchte ich nun per Makro die unterste Zelle mit einem
Wert bestimmen lassen und von dieser Zelle ausgehend den Durchschnitt
der letzten 20 Zeilen in der Zelle A1 (oder àhnlich) ausgeben. Besten
Dank für Eure Hilfe und Gruss

Marco
 

Lesen sie die antworten

#1 Eberhard Funke
18/04/2008 - 19:46 | Warnen spam
Am Fri, 18 Apr 2008 09:54:56 -0700 (PDT) schrieb Marco:

Ich habe folgendes Problem: In der Spalte A (d.h. z.B. von A4:A?) habe
ich Daten. Jeden Tag kommt in der untersten Zeile eine neue Zahl
hinzu. Gerne möchte ich nun per Makro die unterste Zelle mit einem
Wert bestimmen lassen und von dieser Zelle ausgehend den Durchschnitt
der letzten 20 Zeilen in der Zelle A1 (oder àhnlich) ausgeben. Besten




Hallo Marco,

probier's mal so:

Sub Gleitender_Duchschnitt()
Dim lngLR As Long
lngLR = Range("A" & Rows.Count).End(xlUp).Row
If lngLR < 23 Then
MsgBox "weniger als 20 Werte"
Exit Sub
End If
Cells(1, 1).Value = WorksheetFunction _
.Sum(Range(Range("A" & lngLR - 19), _
Range("A" & lngLR))) / 20
End Sub

Ich bin hier von Deinem Beispiel: erster Wert in A4 ausgegangen. D. h. wenn
der unterste Wert in A22 steht, also weniger als 20 Werte, dann bekommst Du
eine Fehlermeldung.

Mit freundlichen Grüssen Eberhard
XP home XL 2000
Eberhard(punkt)W(punkt)Funke(at)t-online.de

Ähnliche fragen