Glo AB unter den europäischen Cleantech-Unternehmen des Jahrzehnts

30/05/2014 - 15:36 von Business Wire
Glo AB unter den europäischen Cleantech-Unternehmen des Jahrzehnts

Glo AB, ein Unternehmen, das selbst entwickelte, auf Nanodraht basierende LED-Technologien (nLEDTM) für hochwertige Lichtquellen für Displays, Beleuchtungen und die Automobilbranche anbietet, wurde heute von der Cleantech Group (CTG) zu einem der europäischen Cleantech-Unternehmen des Jahrzehnts ernannt.

„Dies spricht klar für die Bedeutung unserer fortschrittlichen Technologie und ihrem Potenzial, auf dem Gebiet von LED-Lösungen für Displays und Beleuchtungen eine neue Ära einzuläuten“, so Lars Samuelson, Chief Scientific Officer von Glo AB und Professor an der Lund University. GLO AB ist aus der Forschung im Bereich Nanowissenschaft an der Lund University hervorgegangen.

Diese einmalige Auszeichnung wurde in Verbindung mit dem 10. Jahrestag des Cleantech-Forums Europa verliehen, das dieses Jahr in Stockholm stattfindet. Die Auszeichnung wurde im Stockholmer Rathaus, dem Ort der jährlichen Nobelpreisverleihung, vorgenommen. „Die fünf besten europäischen Cleantech-Unternehmen des Jahrzehnts zu bestimmen ist eine nahezu unmögliche Aufgabe. Denn wie soll man beispielsweise ein rentables Energiedienstleistungsunternehmen sinnvoll mit einem Entwicklungsunternehmen von Biomaterialien vergleichen?“, fragte Sheeraz Haji, CEO von CTG. „Stattdessen haben wir Privatunternehmen ausgewählt, die zeitgleich mit der Gründung des Cleantech Forums Europa angefangen und seither beeindruckende Ergebnisse erzielt haben. Wir suchten nach Unternehmen, deren Geschichten die gemeinsame Reise, auf der wir uns alle befinden, schildern, und deren Versprechen für 2014 und darüber hinaus spannend sind und nachhaltigen Innovationschancen gelten.“

„Die Wahl fiel auf Glo, ein 2013 Global Cleantech 100-Unternehmen, weil es die Chancen für Energieeffizienz sowie das Niveau der europäischen Wissenschaftsbasis als Hebel für weitere Firmengründungen in der Zukunft widerspiegelt“, erklärte Richard Youngman, CTG-Geschäftsführer für Europa und Asien. „Sämtliche uns bekannten Indikatoren und Informationen deuten auf eine vielversprechende Zukunft für Glo hin.“

Über Glo AB

Glo AB ist ein Unternehmen, das unter Verwendung von fortschrittlichen Galliumnitrid-Materialien LED-Lösungen mit Nanotechnologie anbietet. Als Ableger der Lund University in Schweden verfügt Glo über eine 60 Mitarbeiter umfassende Forschungs- und Entwicklungseinrichtung und Betriebsstätte in Sunnyvale im US-Bundesstaat Kalifornien.

Die Produkte von Glo basieren auf der selbst entwickelten nLEDTM-Technologie, die die Beschränkungen der gängigen Planar-LEDs umgeht und einzigartige, hocheffiziente und stabile rote, grüne sowie blaue Emitter unter Verwendung eines einzigen Materialsystems ermöglicht. Der Fokus von Glo liegt auf der Bereitstellung der branchenweit besten Farbstabilität bei hoher Farbwiedergabe, ohne dass Phosphor umgewandelt werden muss. Zudem werden Standardbetriebsmittel und -materialien eingesetzt.

www.glo.se

Über die Cleantech Group (CTG)

CTG hilft Kunden, nachhaltige Innovation voranzutreiben. Die i3-Marktintelligenz-Plattform des Unternehmens, die jährlich Transaktionen im Wert von über 7 Milliarden US-Dollar über mehr als 23.000 Cleantech-Unternehmen hinweg verfolgt, erlaubt es Abonnenten, Unternehmer zu finden, sie zu prüfen und Verbindung zu ihnen aufzunehmen. Die Beratungsdienste von CTG nutzen ihr Knowhow in Bezug auf die Planung und Umsetzung von Unternehmensstrategien für nachhaltiges Wachstum und Innovationsfindung. www.cleantech.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Glo AB
Christian Wittmann, +81 90 8501 1714


Source(s) : Glo AB

Schreiben Sie einen Kommentar