GLOBAL BIOENERGIES nimmt weitere 100.000 Euro seiner Eigenkapitalzusage auf Abruf in Anspruch

03/11/2014 - 06:30 von Business Wire
GLOBAL BIOENERGIES nimmt weitere 100.000 Euro seiner Eigenkapitalzusage auf Abruf in Anspruch

Pflichtmitteilung:

Global Bioenergies (Paris:ALGBE) (Alternext Paris: ALGBE) nimmt ein weiteres Mal seine am 16. Mai 2014 mit Yorkville Advisors vereinbarte Eigenkapitalhilfe (Equity-Linie) in Anspruch.

Im Rahmen dieser neuen Inanspruchnahme emittiert Global Bioenergies 2.750 neue Aktien zum Stückpreis von 36,40 Euro. Wie in der abgeschlossenen Vereinbarung festgelegt, enthält der Ausgabepreis einen Preisnachlass von 5 Prozent auf den niedrigsten gewichteten Durchschnittskurs der Stammaktien während der vorhergehenden fünf aufeinander folgenden Handelstage.

Die Finanzmittel werden auf die Programme des Unternehmens verteilt.

Die 2.750 neuen Aktien, die zu einer Kapitalverwässerung von weniger als 0,1 Prozent führen, werden an der Alternext Paris frei handelbar sein und in die bereits ausgegebenen 2.765.718 Aktien aufgenommen.

François-Henri Sahakian, CFO bei Global Bioenergies, kommentiert: „Die Equity-Linie wurde mit dem Ziel abgeschlossen, die Liquidität unser Aktie zu steigern, die sich von September bis Oktober mehr als verdoppelt hat. Zu diesem Anstieg haben die im Rahmen unserer letzten beiden Inanspruchnahmen vom 3. und 13. Oktober freigegebenen Aktien beigetragen. Auch wenn das Unternehmen finanziell nicht unter Druck steht, wird es bei günstiger Marktlage weiterhin Gelder aus dieser Equity-Linie in Anspruch nehmen. Ruft man sich die jüngsten Zahlen vom 30. Juni 2014 in Erinnerung, so verzeichnete das Unternehmen einen moderaten Verlust von 3,9 Millionen Euro, dem eine Liquiditätsposition von 19,5 Millionen Euro gegenübersteht.“

Über GLOBAL BIOENERGIES

Global Bioenergies ist eines von wenigen Unternehmen weltweit und das einzige in Europa, das ein Verfahren entwickelt, mit dem erneuerbare Ressourcen auf dem Wege der Gärung in Kohlenwasserstoffe umgewandelt werden können. Das Unternehmen konzentrierte seine Bemühungen zunächst auf die Herstellung von Isobuten, einem der wichtigsten petrochemischen Bausteine, der sich in Kraftstoffe, Kunststoffe, organisches Glas und Elastomere umwandeln lässt. Global Bioenergies verbessert den Ertrag seines Verfahrens kontinuierlich weiter und beginnt nun die industrielle Pilottestphase. Das Unternehmen wiederholte diesen Erfolg vor kurzem mit Propylen und Butadien und plant diesen Weg mit anderen Mitgliedern der Familie gasförmiger Olefine fortzusetzen, denn diese sind wichtige Moleküle im Zentrum der petrochemischen Industrie. Global Bioenergies ist an der Alternext, Euronext Paris notiert (FR0011052257 – ALGBE).

Wenn Sie sich auf dem Laufenden halten möchten, dann abonnieren Sie unseren News Feed unter
www.global-bioenergies.com

Folgen Sie uns auf Twitter: @GlobalBioenergi

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

GLOBAL BIOENERGIES
François-Henri Sahakian, Tel.: + 33 (0) 1 64 98 20 50
Fax: +33 (0) 1 64 98 20 51
Chief Financial Officer
invest@global-bioenergies.com


Source(s) : Global Bioenergies

Schreiben Sie einen Kommentar