Global Invacom: Neue tvLINK™ HD Koax- und WLAN-Produkte rüsten Sportsbars und Digital-Signage-Netzwerke kostengünstig von SD auf HD um

16/06/2014 - 19:51 von Business Wire
Global Invacom: Neue tvLINK™ HD Koax- und WLAN-Produkte rüsten Sportsbars und Digital-Signage-Netzwerke kostengünstig von SD auf HD um

Global Invacom (Singapore STX.ST), ein britisches Unternehmen für Satellitenkommunikation, hat tvLINK™ HD eingeführt, das einmalige, zum Patent angemeldete Technologie enthält, die eine schnelle und kostengünstige Aufrüstung vorhandener Koaxialkabelsysteme ermöglicht. So können mehrere HD-Displays über eine einzige HDMI-Quelle angesteuert werden, wie beispielsweise einer Satellite-Set-Top-Box. Eine Multiroom-WLAN-Version nach 802.11n steht für neue drahtlose Installationen und zur Ergänzung von Koaxsystemen zur Verfügung.

„Unsere weltweiten tvLINK™ HD Koax- und Drahtlosprodukte ermöglichen Aufrüstungen von SD auf HD, ohne dass die vorhandene Koaxialverkabelung vor Ort durch kostspielige HDMI- oder Fast-Ethernet-Kabel ersetzt werden muss - so werden Beeinträchtigungen an Orten mit kontinuierlichem Kundenverkehr minimiert“, sagte Ian Walsh, VP Business Development von Global Invacom. „Die rasche Ausbreitung von großen HDTV-Bildschirmen in Sportsbars und an Einsatzorten für Digital Signage sowie die Verbrauchernachfrage nach Video in HD-Qualität führen dazu, dass eine Aufrüstung von essentieller geschäftlicher Bedeutung ist.“

„Mit unseren tvLINK™ HD- und mit CE markierten Produkten führen wir Multiroom- und Multiscreen-Videodistributionsprodukte für Geschäfts- und Privatmärkte ein“, sagte Tony Taylor, Chairman und CEO von Global Invacom. „Diese sind eine optimale Ergänzung unserer Videodistributionsprodukte für Satelliten-TV und Glasfaser, die wir herstellen und an Betreiber, Händler und OEMs in der ganzen Welt liefern.“

Global Invacom steht auf der InfoComm 2014 in Las Vegas, USA, (16. bis 19. Juni 2014) für Treffen mit Installateuren und Händlern zur Verfügung.

Über Global Invacom Group Limited

Global Invacom Group Limited („Global Invacom“) ist aus einem Reverse Takeover des britischen Unternehmens für Satellitenausrüstung, Global Invacom Holdings, durch die an der SGX-ST notierte Radiance Group Limited hervorgegangen.

Aufgrund der Fusion ist Global Invacom nun ein voll integrierter Anbieter von Satellitenausrüstung. Das Unternehmen ist am Mainboard der SGX notiert und hat fünf Fertigungsstätten in China, Malaysia und Großbritannien und bietet Fertigungsdienstleistungen für elektronische Komponenten in den Branchen für Satellitenkommunikation, TV-Peripheriegeräte, Computer-Peripheriegeräte, Medizin und Unterhaltungselektronik an. Global Invacom gehört zudem zu den weltweit sieben Unternehmen, die sich an Forschung und Entwicklung sowie Design und Bereitstellung von Satellitenkomponenten und -produkten für große Satelliten-TV-Betreiber beteiligen, um die ganze Bandbreite der LNB-Empfänger, Transmitter, Schalter und Videodistributionskomponenten anzubieten. Zu den Kunden von Global Invacom gehören Satelliten-TV-Betreiber wie BSkyB in Großbritannien und DISH Network in den USA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Global Invacom
Ian Walsh, VP Business Development
ian.walsh@globalinvacom.com
+44 7785 251869
oder
Maggi Fox Consultancy
Maggi Fox
maggi@maggi-fox.co.uk
+44 7770 754811


Source(s) : Global Invacom

Schreiben Sie einen Kommentar