Gnome Desktop kaputt

19/01/2010 - 13:21 von Hans-J. Ude | Report spam
Ich übe mich gerade in Selbstbeherrschung. :( Wenn ich mich bei meinem
Ubuntu 9.04 einlogge, egal unter welchem Benutzer, erscheint weder
Menüleiste noch Statusleiste. Durch Probieren habe ich ein paar
Strg-irgendwas Tastenkombinationen rausbekommen, wo einige ganz
rudimentàre Funktionen funktionieren. Ich kann nicht mal ein Terminal
öffnen, weil ich nicht weiß, wie das auszuführende Programm ist oder
wie es heißt. Dann könnte man ja wenigstens noch ein paar Shellbefehle
absetzen.

Gestern Abend vor dem Ausschalten hat noch (fast) alles funktioniert
und heute ist Asche, das nervt. Die letzten Aktionen, die ich
ausgeführt habe war Thunderbird zu installieren mit Starticon im Menü
und vergeblich meinen Drucker einzurichten (mangels verfügbarem
Treiber). Wie ein Kàfer der auf dem Rücken liegt: lebt noch kann aber
nichts mehr machen.

veràrgert,
Hajü
 

Lesen sie die antworten

#1 Josef M. Werner
19/01/2010 - 14:00 | Warnen spam
* Hans-J. Ude wrote:

Ich übe mich gerade in Selbstbeherrschung. :( Wenn ich mich bei meinem
Ubuntu 9.04 einlogge, egal unter welchem Benutzer, erscheint weder
Menüleiste noch Statusleiste. Durch Probieren habe ich ein paar
Strg-irgendwas Tastenkombinationen rausbekommen, wo einige ganz
rudimentàre Funktionen funktionieren. Ich kann nicht mal ein Terminal
öffnen, weil ich nicht weiß, wie das auszuführende Programm ist oder
wie es heißt. Dann könnte man ja wenigstens noch ein paar Shellbefehle
absetzen.



[Alt]+[F2] - terminal
oder
[Alt]+[Strg]+[F1]

Gestern Abend vor dem Ausschalten hat noch (fast) alles funktioniert
und heute ist Asche, das nervt. Die letzten Aktionen, die ich
ausgeführt habe war Thunderbird zu installieren mit Starticon im Menü
und vergeblich meinen Drucker einzurichten (mangels verfügbarem
Treiber). Wie ein Kàfer der auf dem Rücken liegt: lebt noch kann aber
nichts mehr machen.

veràrgert



Über wen oder was? Deine eigenen Aktionen?

Jo

Ähnliche fragen