Gnome Session und Crontab

16/04/2008 - 10:50 von Michael Liebl | Report spam
Hallo!

Ich habe 2 Cronjobs eingerichtet:
10 18 * * 1-5 /usr/bin/killall -q trackerd && sleep 10 && /usr/bin/trackerd
10 07 * * 1-5 /usr/bin/killall -q trackerd && sleep 10 && /usr/bin/trackerd --no-indexing

Ziel soll es sein, dass der tracker Abends indiziert und tagsüber ohne
indizierung arbeitet.

Leider fehlem dem tracker die Informationen, wie er den dbus erreichen
kann, weil diese Variablen ja nicht im Cron verfügbar sind.

Kann ich Umgebungsvariablen von meinem Benutzer irgendwie "dynamisch"
im Cronjob nutzen?

Ich meine damit nicht das statische Setzen von Variablen in der crontab.


Danke schon mal für alle Hinweise.
Gerne auch auf man oder web.


<) .--.
)#=+ '
/## | .+. Liebe Grüsse,
,,/###,|,,,,,,|,,,, Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Liebl
17/04/2008 - 10:07 | Warnen spam
Am Mittwoch, den 16. April 2008 schrubte Michael:

Kann ich Umgebungsvariablen von meinem Benutzer irgendwie "dynamisch"
im Cronjob nutzen?



Hm.
Gibt es eine geeignetere NG oder ML?

<) .--.
)#=+ '
/## | .+. Liebe Grüsse,
,,/###,|,,,,,,|,,,, Michael

Ähnliche fragen