gnuaccounting findet eine installierte Library nicht

27/06/2014 - 19:31 von Hartmut Kraus | Report spam
Hallo,

im Debian-Forum weiß keiner weiter, hatte hier einer das Problem schon:

https://debianforum.de/forum/viewtopic.php?f)&t0060&p™5221#p995153
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Leitgeb
07/07/2014 - 12:43 | Warnen spam
Hartmut Kraus wrote:
Hallo,
im Debian-Forum weiß keiner weiter, hatte hier einer das Problem schon:
https://debianforum.de/forum/viewtopic.php?f)&t0060&p™5221#p995153



" pferdefreund hat geschrieben:
" Ist das dann eventuell ein 32 - 64-Bit Problem ?

" raa: Schwer vorstellbar: [...] " Linux (64 bit or 32 bit) or ..."

Vielleicht passt ja die bit'igkeit deines Java's nicht zum restlichen
system.

Weitere vielleicht relevante infos:
file /usr/lib/i386-linux-gnu/libsane.so.1.0.22
file /tmp/mmsc/mmsc6902155434097543973libjsane.so
file /usr/lib/jvm/java-6-openjdk-i386/jre/bin/java

Falls das /tmp/mmsc/*libjsane.so schon weg ist, lass das "file ..."
in einer endlos-schleife (zweites fenster: while :; do file ...; done)
laufen, wàhrend du im ersten das prog startest. Falls die Meldungen
zu schnell scrollen, hàng hinter's "done" ein | grep -v "cannot open"

Wenn mal die bit'igkeit aller relevanter komponenten klar ist,
ist es wahrscheinlich zur Antwort auch nicht mehr weit.

Wenn das nichts bringt, dann modifiziere das start script, sodass
es (statt direkt java) strace -f -o /tmp/java-diag.log java
oder so startet. im log-file sieht man dann vielleicht, wo er
welche libs tatsàchlich sucht.

Ähnliche fragen