GnuPG, die 2.

31/07/2013 - 22:43 von mock | Report spam
Ich habe mal eine Frage zur Hybridverschlüsselung RSA-AES. Vielleicht kann es jemand auch auf de.comp.security.misc fuppen.

Meines Wissens wird aus Performancegründen bei GnuPG/PGP ein AES-Schlüssel übermittelt, der 128 oder 256 Bits enthàlt und in s-Boxen repràsentiert wird. Der RSA-Schlüssel, mit dem die AES-s-Boxen und mglw. weitere Kriterien für Permutationen etc., übermittelt werden, bleibt über die Dauer der Befristung konstant. Ist es da nicht möglich, aufgrund des gleichbleibenden RSA-Schlüssels und weiterer Kenntnisse, bspw. alle s-Boxen sind paarweise ungleich, bei hàufiger PGP-Anwendung Dinge herauszufinden?
 

Lesen sie die antworten

#1 Johannes Bauer
01/08/2013 - 10:47 | Warnen spam
On 31.07.2013 22:43, mock wrote:
Ich habe mal eine Frage zur Hybridverschlüsselung RSA-AES. Vielleicht kann es jemand auch auf de.comp.security.misc fuppen.

Meines Wissens wird aus Performancegründen bei GnuPG/PGP ein AES-Schlüssel übermittelt, der 128 oder 256 Bits enthàlt und in s-Boxen repràsentiert wird.



Ein AES-Schlüssel wird also "in s-Boxen repràsentiert", soso. Und was
genau soll das bitte heißen?

Dir ist klar, dass die S-Boxen beim AES konstant sind? Lediglich die
Rundenschlüssel (vom Hauptschlüssel abgeleitet mit Hilfe von u.a. den
S-Boxen) sind parametrierbar.

Der RSA-Schlüssel, mit dem die AES-s-Boxen und mglw. weitere Kriterien für Permutationen etc., übermittelt werden, bleibt über die Dauer der Befristung konstant.



HÎ Wovon redest du?

Ist es da nicht möglich, aufgrund des gleichbleibenden RSA-Schlüssels und weiterer Kenntnisse, bspw. alle s-Boxen sind paarweise ungleich, bei hàufiger PGP-Anwendung Dinge herauszufinden?



"Dinge"? Ja, es ist möglich, bei hàufiger PGP-Anwendung "Dinge"
herauszufinden. Beispielsweise, dass ein Benutzer hàufig PGP verwendet.

Warum soll aufgrund des gleichbleibenden Schlüssels Information über den
Plaintext plötzlich sichtbar werden? Die ist klar, dass selbst wenn der
Plaintext gleich bleiben würde, der Ciphertext durch entsprechendes
padding und salting immer unterschiedlich ist?

Gruß,
Johannes

Wo hattest Du das Beben nochmal GENAU vorhergesagt?


Zumindest nicht öffentlich!


Ah, der neueste und bis heute genialste Streich unsere großen
Kosmologen: Die Geheim-Vorhersage.
- Karl Kaos über Rüdiger Thomas in dsa <hidbv3$om2$

Ähnliche fragen