Forums Neueste Beiträge
 

GO-OO eine Alternative zu Openoffice?

02/12/2008 - 18:12 von Ralf Lehmeier | Report spam
Hallo!
Ich habe gerade eine Artikel über Openoffice gelesen der leider nicht so
positiv ausfiel.

Es ging darum das sich Sun wohl alle Ansprüche am Code und seiner
Verwendung sicher làßt - auch wenn er nicht von Sun stammt.

http://derstandard.at/?url=/?id16917892792%26_artikelIndex=2

Es wurde GO-OO als Alternative genannt, allerdings ist mir nicht klar ob
GO-OO die Dokumente von Openoffice seit der 1.0 öffnen und bearbeiten
kann und ob die aktuelle Version von GO-OO mit der 3.0 mithalten kann.

Hat von euch schon mal jemand mit der GO-OO Erfahrungen gemacht ?

MfG R.Lehmeier
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Kirsch
02/12/2008 - 18:30 | Warnen spam
Ralf Lehmeier schrieb:
Hallo!
Ich habe gerade eine Artikel über Openoffice gelesen der leider nicht so
positiv ausfiel.

Es ging darum das sich Sun wohl alle Ansprüche am Code und seiner
Verwendung sicher làßt - auch wenn er nicht von Sun stammt.




Sun könnte sich die Anprüche am Code sichern. Oder es könnte sich die
freie Verwendung zusichern lassen. Das was Du da sagst, ergibt jedoch
keinen Sinn.

http://derstandard.at/?url=/?id16917892792%26_artikelIndex=2




Das ist ein Interview mit einem Novell-Mitarbeiter vom Juli.

Was Sun genau will, kannst Du nachlesen:

http://contributing.openoffice.org/...mming.html

und

http://www.openoffice.org/FAQs/faq-...nglicenses

Das unterscheidet sich m.E. nicht prinzipiell von dem, was die Gnu-Leute
von Dir wollen, wenn Du dort Code (oder auch nur Übersetzungen!)
beisteuern willst: Du übertràgst ihnen sàmtliche Rechte. Pikanterweise
verlangen auch Mono und Evolution (beides von Novell betriebene
OpenSource-Projekte) àhnliches (sagt Sun). Und der vom Standard
Interviewte ist Novell-Mitarbeiter...

Es wurde GO-OO als Alternative genannt, allerdings ist mir nicht klar ob
GO-OO die Dokumente von Openoffice seit der 1.0 öffnen und bearbeiten
kann und ob die aktuelle Version von GO-OO mit der 3.0 mithalten kann.




Warum sollte es eine Alternative sein, wenn es nicht dasselbe könnte?

Ähnliche fragen