Golden Rule

26/07/2010 - 21:32 von udsi | Report spam
Maria Goeppert Mayer ( USA ) sieht die Störung analog zum Wasserstoff
- Lamb - Shift.

Wir sind bei Kernen, Maria, nicht bei Atomen !!!!

Der Italiener Fermi sagt :

Man nimmt an, dass das betrachtete System durch einen gestörten
Hamilton-Operator der Form
beschrieben werden kann. Der konstante Anteil H0 wird als exakt lösbar
angenommen, der zeitabhàngige Anteil V(t) wird als Störoperator
bezeichnet. Die Zeitabhàngigkeit der Störung wird mittels der
Sprungfunktion modelliert:
 

Lesen sie die antworten

#1 ....
29/07/2010 - 07:17 | Warnen spam
udsi wrote in news:a017a209-68aa-4366-b389-
:




Golden rule = halt die Schnauze

Ähnliche fragen