Goo Technologies lanciert Goo Create

31/10/2013 - 12:00 von Business Wire

Goo Technologies lanciert Goo CreateMarktführer bei HTML5-Grafik-Datenverarbeitung präsentiert erste professionelle Plattform für High-End-Web-Grafiken.

Goo Technologies, der Marktführer im Bereich High-End-HTML5-Grafiken für Spiele und interaktive Visualisierungen im Internet und das Unternehmen hinter Goo Engine®, hat heute die Markteinführung von Goo Create® bekannt gegeben, die erste professionelle Plattform für hochwertige Internet-Grafik-Datenverarbeitung.

Goo Create befähigt Künstler und Web-Entwickler komplexe, interaktive Webgrafikinhalte mit beispielloser Gleichmäßigkeit und Raffinesse zu entwerfen. Erstmals können mit HTML5 professionelle, hochwertige 3D-Visualisierungen online erstellt und veröffentlicht werden, und zwar ohne Downloads oder Plug-ins und mit jedem beliebigen Gerät, das WebGL in HTML5 unterstützt.

Ermöglicht wird dies dank Goo Create mit einer vollständig cloudbasierten, über einen Browser verfügbaren Software, die das Erstellen von bahnbrechenden Internet-Grafiken ermöglicht, ohne dass eine einzige Zeile an Code erforderlich ist. Goo Create bietet sogar ein revolutionäres visuelles Programmiersystem für die Entwicklung von Spielen und App-Logik ohne Codierung.

„Diese neue Plattform erweitert die Entwicklung von professionellen interaktiven 3D-Web-Grafiken für Künstler, Designer und Kreative im Allgemeinen, egal ob sie codieren können oder nicht. Seit dem Übergang von Flash auf HTML5 hat es in der Branche keine bahnbrechende Ressource wie diese gegeben“, sagte Marcus Krüger, Gründer und Executive Chairman von Goo Technologies. „Goo Create ist speziell für WebGL-gesteuertes HTML5 konzipiert, weshalb wir diesen Wandel beschleunigen und damit Millionen Kreative befähigen können, tolle Spiele und App-Inhalte für das Internet zu entwickeln. Damit geben wir der neuen Umgebung rund um HTML5-Inhalt einen Schub vorwärts. Wir legen das Fundament für ein lebhafteres Internet der Zukunft und können es gar nicht erwarten zu sehen, was unsere Community damit aufbaut.“

Bereits jetzt steckt Goo hinter einigen der spannendsten HTML5-Anwendungen in diesem Jahr. Vor Kurzem hat sich Goo mit Mozilla zusammengetan, um eine bahnbrechende interaktive Grafik- und Musik-Anwendung zu entwickeln, die die Fähigkeiten des neuesten Firefox-Browsers herausstellt. Das Demo „Songs of Diridum“ verfügt über eine In-Game-Steuerungsfunktion für Audio, aufgenommen von einer professionellen Jazzband, sowie eine 3D-Umgebung, die durch Goo Engine bereitgestellt wird.

Dank der 3D-Website für Online-Glücksspiele, Casinofloor.com, können Nutzer diverse virtuelle Spielsalons und Tische besuchen und eines der über 850 Games spielen, ohne Software herunterzuladen oder installieren zu müssen. Das ganze Erlebnis wird von Goo Engine angetrieben und läuft sofort im Browser ab.

An Goo Create interessierte Entwickler können sich für das offene Beta anmelden unter: www.gootechnologies.com. Um der Nachfrage gerecht zu werden, wird Goo das Anmeldeverfahren bis Ende November verlängern.

Die Tour zur Lancierung von Goo Create hat am 23. Oktober 2013 anlässlich der HTML5-Entwickler-Konferenz (HTML5 Dev Conf) in San Francisco begonnen und wird bis Mitte November durch ganz Europa fortgesetzt.

Erfahren Sie mehr über Goo Create im Demo-Video unter: www.gootechnologies.com

Über Goo Technologies

Goo Technologies ist ein Pionierunternehmen im Bereich Web-Technologie aus der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Unsere Vision ist eine Welt, in der sämtliche digitalen Erlebnisse unverzüglich und überall auf allen Geräten verfügbar sind. In der Internetwelt, die wir uns vorstellen, werden hochentwickelte Spiele und interaktive Grafiken so einfach wie Webseiten online veröffentlicht. Es ist eine Welt, in der selbst die raffiniertesten Spiele unabhängig vom Standort auf jedem beliebigen Gerät verfügbar sind.

Mit unserer verblüffenden Goo-Technologie verhelfen wir der Gaming-Welt zu einer revolutionären neuen Veröffentlichungs- und Verbreitungsweise von Videospielen durch die nahtlose und sofortige Ermöglichung interaktiver 2D- und 3D-Spielerlebnisse direkt im Browser. So können unsere Kunden ihre Games als Service im Browser anbieten und dadurch ihren Ertrag steigern und Kosten senken, indem Entwicklung und Instandhaltung vereinfacht werden. Spiele können dadurch endlich in sämtlichen Web-Kanälen und auf allen Geräten veröffentlicht werden: Computer, Tablets, Smartphones und Smart-TVs.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Grayling für Goo Technologies
Trafton Kenney, 415-442-4027
Trafton.Kenney@grayling.com


Source(s) : Goo Technologies