GoogleEarth-Installation

09/01/2008 - 12:26 von Albrecht Mehl | Report spam
Wie auf der Seite

http://earth.google.com/support/bin...&topic35

geschildert, habe ich auf der Konsole - opensuse 10.3 - den Befehl

sh GoogleEarthLinux.bin

abgesetzt. Das führt zu der Meldung

Unacompressing GE for GNU/Linux 4.2.205.5730 mit folgenden
No protocol specified

Der Konqueror zeigt _kein_ Verzeichnis

/usr/local/google

Das Ergebnis bleibt das gleiche, wenn ich vor dem oben genannten Befehl
das Verzeichnis /usr/local/google selbst anlege.

Was mache ich da falsch?

A. Mehl
Albrecht Mehl |Absendekonto wird nicht gelesen; eBriefe an:
Schorlemmerstr. 33 |mehl bei hrz1PunkthrzPunkttu-darmstadtPunktde
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - Relativist. Effekte
Tel. (+49 06151) 37 39 92 |http://www.tempolimit-lichtgeschwindigkeit.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Kohaupt
09/01/2008 - 13:07 | Warnen spam
Albrecht Mehl schrieb:

GoogleEarthLinux.bin
Was mache ich da falsch?



Zu kompliziert denken -

Konqueror - Rechtsklick auf die Datei - Eigenschaften - Berechtigungen -
Ausführbar anklicken -
Jetzt nochmals die Datei anklicken und das Ding installiert sich von
selbst in einen von die gewàhlten Ordner in /home

Gruss
Michael

Ähnliche fragen