Googlekrake nervt mit Update-Assistent

26/04/2010 - 19:52 von c7mra5ivl4t1vx3 | Report spam
Als ich mal wieder GoogleEarth startete, kriegte ich die Meldung, dass
da eine neue Version vorliegt.

Das wàre ja nicht das Problem.
Doch man wird genötigt, ein "Google-Software-Update" zu installieren,
womit "jegliche Google-Software auf Ihrem Computer, wenn neue Versionen
zu Verfügung stehen, " upgedatet werden.

Sowas finde ich nur eine Zumutung und kommt auf keine Fall bei der
Googlekrake in Frage.

Weiß jemand, wie und womit einen die Googlekrake da wieder ausforschen
will?
 

Lesen sie die antworten

#1 Sebastian Kaps
26/04/2010 - 21:05 | Warnen spam
Frank Walter schrieb:

Doch man wird genötigt, ein "Google-Software-Update" zu installieren,
womit "jegliche Google-Software auf Ihrem Computer, wenn neue Versionen
zu Verfügung stehen, " upgedatet werden.



Hm, erinnert mich an Apple-Software unter Windows ;-)

Sowas finde ich nur eine Zumutung und kommt auf keine Fall bei der
Googlekrake in Frage.



Dann installier' den Kram doch nicht.
Ich bin bisher auch ohne Google Earth ausgekommen und lebe noch...

Ciao, Sebastian

Ähnliche fragen