The Gores Group gibt Abschluss des Verkaufs von Enterasys Networks an Extreme Networks bekannt

01/11/2013 - 12:00 von Business Wire
The Gores Group gibt Abschluss des Verkaufs von Enterasys Networks an Extreme Networks bekannt

The Gores Group hat heute bekannt gegeben, dass Unify, früher Siemens Enterprise Communications, eine Transaktion zum Verkauf von Enterasys Networks an Extreme Networks, Inc. abgeschlossen hat (Nasdaq: EXTR).

Unify, eines der weltweit führenden Unternehmen für Communications Software und Services, ist ein Joint Venture von The Gores Group und Siemens AG. Bei Gründung des Joint Ventures trug Gores Enterasys zusammen mit weiteren Werten als Teil der Transaktion bei, was dazu führte, dass Gores mit 51 Prozent an Unify beteiligt war.

„Dies ist eine hervorragende Transaktion für alle Beteiligten, die es Unify gestattet, weiterhin Managementtalent, Arbeitskräfte und Ressourcen auf ihre Kernziele zu konzentrieren“, erklärte Steve Yager, Senior Managing Director (Hauptgeschäftsführer) von The Gores Group. „Enterasys war nicht nur ein rentabler Betrieb unter unserer Verwaltung, sondern stellte eine wichtige Komponente bei dem Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Unify Communications dar. Der Abschluss des Verkaufs an Extreme Networks wird beachtliche Barmittel bereitstellen, um das „Project Ansible“, die nächste Kommunikations- und Kollaborationsplattform von Unify zu implementieren und auszuführen.“

Über die Gores Group, LLC

The Gores Group, LLC ist eine globale Investmentfirma, die sich auf die Übernahme von Mehrheitsbeteiligungen an voll entwickelten und wachsenden Geschäften konzentriert, die von der Betriebserfahrung und der flexiblen Kapitaldecke der Gesellschaft profitieren können. Die Gesellschaft verbindet die Betriebserfahrung und die detaillierten Due-Diligence-Fähigkeiten eines strategischen Käufers mit dem bewährten M&A-Team (Fusionen und Übernahmen) eines Private-Equity-Unternehmens im klassischen Sinn. Die Gores Group, die 1987 von Alec E. Gores gegründet wurde, ist zu einer führenden Investmentgesellschaft geworden und hat mit der Zeit zusammen mit den jeweiligen Geschäftsleitungen verlässliche Erfolge beim Aufbau von substanziellem Wert bei ihren Portfoliounternehmen nachgewiesen. Die Gores Group mit Hauptsitz in Los Angeles unterhält Niederlassungen in Boulder (Colorado, USA) und London. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gores.com.

Über Unify

Unify - ehemals Siemens Enterprise Communications - ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Kommunikationssoftware und -services. Unsere Lösungen verbinden mehrere Netzwerke, Geräte und Applikationen in einer benutzerfreundlichen Plattform, die Teams umfangreiche und aussagekräftige Konversationen gestattet. Das Ergebnis ist eine Transformation der Kommunikation unter Unternehmen und die Möglichkeit zur Zusammenarbeit, die kollektive Bemühungen erweitert, Geschäfte stimuliert und die Geschäftsleistung erhöht. Unify baut auf der technischen DNA von Siemens AG auf und kann auf langjährige Produktzuverlässigkeit, Innovation, offene Standards und Sicherheit verweisen, um integrierte Kommunikationslösungen für etwa 75 Prozent der Global 500 zu liefern. Unify ist ein Joint Venture von The Gores Group und Siemens AG.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Für The Gores Group, LLC
Frank Stefanik
+1 310-209-3010
oder
Sitrick And Company
Terry Fahn
+1 310-788-2850


Source(s) : The Gores Group

Schreiben Sie einen Kommentar