The Gores Group schließt Verkauf von Unify ab

21/01/2016 - 08:57 von Business Wire
The Gores Group teilte heute mit, dass es den Verkauf von Unify, die Nummer drei weltweit unter den Anbietern integrierter Kommunikationslösungen, an Atos SE (ENXTPA: ATO), einem führenden ...

The Gores Group teilte heute mit, dass es den Verkauf von Unify, die Nummer drei weltweit unter den Anbietern integrierter Kommunikationslösungen, an Atos SE (ENXTPA: ATO), einem führenden französischen Anbieter von IT- und Beratungsdienstleistungen, abgeschlossen hat.

Unify wurde im Oktober 2008 als Siemens Enterprise Communications mit Geschäftssitz in München gegründet und war ein Joint Venture der The Gores Group (51 %) und der Siemens AG (49 %). The Gores Group beteiligte sich im Rahmen der ursprünglichen Transaktion mit den Unternehmen Enterasys Networks und SER Solutions. Unify bietet End-to-End Kommunikationssoftware und Serviceleistungen, die die soziale Kollaboration, digitale Transformation und Geschäftsleistung durch spezialisierte vertikale Lösungen stärken. Mit 5.600 Angestellten ist Unify in mehr als 60 Ländern vertreten und generiert derzeit 1,2 Milliarden EUR Umsatz.

Alec Gores, Chairman und CEO The Gores Group sagte: „Durch unsere Partnerschaft mit Siemens AG haben wir auf einen Transformationsplan hingearbeitet, der auf betriebliche Spitzenleistungen und die Erfüllung der Bedürfnisse unserer globalen Kunden ausgerichtet ist. Wir haben in Innovation investiert, das Unternehmen neugestaltet, ein beeindruckendes Managementteam angeworben und die Firma in ein Channel-gesteuertes Unternehmen verwandelt, für das Software an erster Stelle steht. Ich bin stolz auf das, was unser Team trotz Gegenwind auf dem Telefoniemarkt erreicht hat.“

Mit dem Erwerb von Unify möchte Atos ein einzigartiges integriertes Angebot für vereinheitlichte Kommunikationslösungen und Echtzeitfähigkeiten schaffen, die die soziale Kollaboration, digitale Transformation und Geschäftsleistung seiner Kunden stärken.

Über The Gores Group

The Gores Group wurde 1987 von Alec Gores gegründet und ist eine globale Investmentfirma, die sich auf die Übernahme von Mehrheitsbeteiligungen an voll entwickelten und wachsenden Geschäften konzentriert, die von der Betriebserfahrung und der flexiblen Kapitaldecke der Gesellschaft profitieren können. Die Gesellschaft verbindet die Betriebserfahrung und die detaillierten Due-Diligence-Fähigkeiten eines strategischen Käufers mit dem bewährten M&A-Team (Fusionen und Übernahmen) eines Private-Equity-Unternehmens im klassischen Sinn. In ihrer über 25-jährigen Unternehmensgeschichte ist die Gores Group zu einer führenden Investmentgesellschaft geworden und hat mit der Zeit zusammen mit den jeweiligen Geschäftsleitungen verlässliche Erfolge beim Aufbau von substanziellem Wert bei ihren Portfoliounternehmen nachgewiesen. Die Gores Group mit Hauptsitz in Los Angeles unterhält Niederlassungen in Boulder (Colorado, USA) und London. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gores.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

The Gores Group
Jennifer Kwon Chou, (310) 209-3010
oder
Sitrick And Company
Terry Fahn, (310) 788-2850


Source(s) : The Gores Group

Schreiben Sie einen Kommentar