goto(next)

11/04/2012 - 00:35 von Martin Worm | Report spam
hi,

da ich den Namen einer Textmarke nicht kenne, könnte
Datum oder tm_Datum sein, wollte ich mit
.GoToNext(wdGoToBookmark) die nàchste Textmarke anspringen.
Leider kommt der Fehler "falscher Parameter"

versuche ich .GoTo(wdGoToBookmark) kommt
"Diese Textmarke ist ncht vorhanden"

habe in meiner Verzweiflung Selection versucht,
leider mit demselben Ergebnis

gebe ich den Namen der Textmarke an,
klappt es. Nur den weiß ich nicht.

Nach der Hlfe ist der Parameter Textmarkenname optional

und mit Word 2000 und 2003 ist das Verhalten gleich

was mach ich falsch?

danke
mit freundlichen Grüßen

Martin Worm
benutze Word 2003 SP3 und WinXP
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Albers
11/04/2012 - 10:27 | Warnen spam
Martin Worm schrieb im Beitrag
...
da ich den Namen einer Textmarke nicht kenne, könnte
Datum oder tm_Datum sein, wollte ich mit
.GoToNext(wdGoToBookmark) die nàchste Textmarke anspringen.
Leider kommt der Fehler "falscher Parameter"

versuche ich .GoTo(wdGoToBookmark) kommt
"Diese Textmarke ist ncht vorhanden"

habe in meiner Verzweiflung Selection versucht,
leider mit demselben Ergebnis

gebe ich den Namen der Textmarke an,
klappt es. Nur den weiß ich nicht.

Nach der Hlfe ist der Parameter Textmarkenname optional

und mit Word 2000 und 2003 ist das Verhalten gleich

was mach ich falsch?



1. Unter VB/VBA ist es beim Aufruf von Prozeduren immer besser bzw. nur
dann notwendig, Argumente in Klammern zu setzen, wenn ein Funktionsergebnis
zurückgegeben und weiterverarbeitet (z.B. einer Variablen zugewiesen) wird,
oder wenn der Prozeduraufruf mit Call erfolgt. Bsp.:
Call .GoTo(wdGoToBookmark)
Set xyz = .GoTo(wdGoToBookmark)
Aber
.GoTo wdGoToBookmark

2. Weiterhin ist es z.B. wegen der Protabilitàt zwischen Wordversionen
sinnvoll, die Argumente des Prozeduraufrufes immer zu benennen:
.GoTo What:=wdGoToBookmark, Which:=wdGoToNext
.GoToNext What:=wdGoToBookmark

3. Und schließlich muß das Objekt, dessen GoTo/GoToNext-Methode Du
verwendest, um relativ oder absolut zu einer Textmarke zu springen, diese
Textmarke natürlich auch enthalten.


Thorsten Albers

gudea at gmx.de

Ähnliche fragen