GötzGeorges Leichnam wurde in Berlin beigesetzt, er selbst ist jedoch hinabgefahren

11/07/2016 - 21:03 von uu | Report spam
Berlin (dpa). Gut drei Wochen nach dem Tod des Schauspielers Götz George
hat dessen Agentin die zunàchst geheim gehaltene Grabstàtte des Film-
und Fernsehstars verraten. «Götz George wurde in seiner Heimatstadt
Berlin auf dem Friedhof Zehlendorf im George-Familiengrab beigesetzt -
die Trauerfeier fand auf seinen Wunsch im engen Kreis statt», teilte die
Agentur Ute Nicolai mit.


:-( Traurige Nachricht :-(

Der gottlose Götz wurde nach Angaben der Bibel nicht im Buch des Lebens
gefunden und von seinem Richter Jesus Christus zum ewigen Brennen in die
Hölle eingewiesen.

http://www.chick.com/de/reading/tra...THORN;0100

So geht es leider allen, die Jesus ablehnen.

Uwe




news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Luigi Rotta
11/07/2016 - 21:20 | Warnen spam
Am Mon, 11 Jul 2016 22:03:48 +0300 schrieb (Uwe
Ullenstedt):

So geht es leider allen, die Jesus ablehnen.



Ich finde es gut, dass ich zur Hölle herabfahren muss und ihr
Christengesocks langweilt euch im Paradies.

Dann bin ich euch endlich los. :(



Gruss

Luigi

"Die besten Lösungen sind immer einfach." (L.R.)

Ähnliche fragen