GPG Signatur mit 40sig pruefen?

24/04/2008 - 09:13 von Wolfgang Bauer | Report spam
Servus.

Ich möchte eingehende signierte Postings mit 40sig.exe prüfen.
Ich lese, daß es mit einem OnBeforeSavingMessage Skript funktioniren
würde. Ich finde auch auf Karl-Heinz seiner Seite ein Script dazu. Da
ich mich aber mit Scripten überhaupt nicht auskenne bleibt mir einiges
unverstàndlich.

Als OnBeforeSavingMessage làuft jetzt bei mir
{$I Quote_Correction_Include.ds}

Wobei ja nur der Aufruf des Quote_Correction_Include.ds im
OnBeforeSavingMessage Skript steht. Nun verstehe ich das so, daß das
Script zur Verifizierung /direkt/ in OnBeforeSavingMessage eingefügt
wird und nicht als 40-sig_Include.ds ausgelagert wird. (was IMHO für die
Übersichtlichkeit besser wàre)

Und ich wüßte auch nicht was ich bei -

const
{Die nàchsten beiden Konstanten müssen den eigenen Wünschen angepaßt werden.}
FILENAME = 'C:\temp\_artikel.msg'; // Pfad, wo der Artikel temporàr gespeichert wird

- eintragen müßte. Solch ein Verzeichnis muß wohl erst angelegt und
Postings dahin kopiert werden?

Wolfgang
http://www.wolfgang-bauer.at
 

Lesen sie die antworten

#1 Reinhard Irmer
24/04/2008 - 10:09 | Warnen spam
On 24 Apr., 09:13, Wolfgang Bauer wrote:

[...]

Als OnBeforeSavingMessage làuft jetzt bei mir
        {$I Quote_Correction_Include.ds}

Wobei ja nur der Aufruf des Quote_Correction_Include.ds im
OnBeforeSavingMessage Skript steht.



Im OBSave können mehrere include-Aufrufe stehen.

Nun verstehe ich das so, daß das
Script zur Verifizierung /direkt/ in OnBeforeSavingMessage eingefügt
wird und nicht als 40-sig_Include.ds ausgelagert wird. (was IMHO für die
Übersichtlichkeit besser wàre)



Da verstehst Du was falsch. Selbstverstàndlich sind die includes
ausgelagert (..\eigene scripte). Im OBSave (..\Ereignisscripte) stehen
nur die Aufrufe und die erforderlich Aktionen (siehe Beschreibung auf
K.H.'s site).


Und ich wüßte auch nicht was ich bei -

const
    {Die nàchsten beiden Konstanten müssen den eigenen Wünschen angepaßt werden.}
    FILENAME = 'C:\temp\_artikel.msg'; // Pfad, wo der Artikel temporàr gespeichert wird

- eintragen müßte. Solch ein Verzeichnis muß wohl erst angelegt und
Postings dahin kopiert werden?



wenn ein C:\temp bei Dir schon besteht und Du damit einverstanden bis,
daß 40sig.exe eine Temporàrdatei namens _artikel.msg dorthin schreibt,
mußt Du garnichts machen.

gruss
Reinhard

Ähnliche fragen