GPL einhalten

26/02/2008 - 14:25 von helmut | Report spam
Hallo alle miteinander,

wenn jemand eine selbstkompilierte Samba-Version anbietet, mitsamt GPL2
im Paket, und auf Nachfrage die Build-Optionen nicht nennt: darf er das?
Oder verstösst er gegen die GPL2 (unter der Samba steht)?

Wenn er verstösst: "Gut, dass wir darüber gesprochen haben!" oder
wirksame Massnahmen?

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".
 

Lesen sie die antworten

#1 Burkhard Ott
26/02/2008 - 15:13 | Warnen spam
Am Tue, 26 Feb 2008 14:25:00 +0100 schrieb Helmut Hullen:

Hallo alle miteinander,

wenn jemand eine selbstkompilierte Samba-Version anbietet, mitsamt GPL2
im Paket, und auf Nachfrage die Build-Optionen nicht nennt: darf er das?
Oder verstösst er gegen die GPL2 (unter der Samba steht)?



Wenn er am Code nichts veràndert hat ist das egal.
Steht m.E. auch so eindeutig inder GPL drinn.

cheers

Ähnliche fragen